Interne Infos versteckt ablesbar


Man kann relativ einfach verschiedene Informationen vom Fahrzeug über den Bordcomputer ablesen. Dies funktioniert aber nur, wenn man mindestens ein GraficInfoDisplay (GID) oder ein ColorInfoDisplay (CID) verbaut hat.



Modell Corsa D

Auch im Modell D des Corsas existiert ein nicht öffentlich dokumentiertes Menü mit zusätzlichen Informationen, die teilweise nicht aus den Instrumenten ablesbar sind. Diese Infos werden im Bordcomputer angezeigt. Um das Menü aufzurufen muss die Zündung eingeschaltet und der Knopf zur Rückstellung des Tageskilometerzählers erst 3 mal hintereinander gedrückt und dann ca. 15 Sekunden gehalten werden. Es erscheint nun ein Menü mit folgenden Punkten, zwischen denen durch drücken des Tageskilometerzähler-Rückstellknopfes vorwärts umgeschaltet werden kann:

1. Datum der Herstellung des Fahrzeuges
2. Daum und Version der installierten Software
3. unbekannt
4. Aktuelle Geschwindigkeit und Drehzahl
5. Batteriezustand
6. Cockpitbeleuchtung und Motortemperatur
7. unbekannt
8. unbekannt
9. unbekannt
10. unbekannt
11. Tankinhalt in Liter und Reichweite
12. Momentaner Verbauch in Liter/km bzw. Liter/Std
13. Anzahl der Tage seit dem letzten Serivce und gefahrene Kilomter seit dem letzten Serivce
14. Normale BC-Ansicht

Durch Ausschalten der Zündung wird die Funktion deaktiviert, so dass sie nur wie oben beschrieben wieder aufgerufen werden kann


Modelle: Astra H / Vectra C / Signum mit neuem Infotainmentsystem (ab MY2005)

- Main Taste drücken und auf Reiter "BC" gehen
- Settings Taste min 5 sec gedrückt halten, es ertönt ein Signalton und im Display erscheint "Testmode switched on"
- BC Taste 2x drücken

Anzeige Seite 1: "Testmode: Heater" - Inhalt: HW/SW Datum sowie weitere Details
mit drücken der Taste BC wechselt jeweils die Seite
Anzeige Seite 2: "Testmode: Dimming" - Inhalt: Daten zum Display
Anzeige Seite 3: "Testmode: Clock" - Inhalte zur Uhr
Anzeige Seite 4: "Testmode: OA_Temp" - Inhalt: Daten zur Reichweite, Geschwindigkeit, Temparaturen, Eiswarner
Anzeige Seite 5: "Testmode: BC" -  Inhalt: Daten zum Bordcomputer
Anzeige Seite 6: "Testmode: CC" - Inhalt: unbekannt
Taste BC 1x drücken - es wechselt die Seite auf normale BC Seite

weitere Abfragemöglichkeiten:

Audiotaste 2x drücken
Anzeige Seite 1: "Tuner Testmode 1" - Inhalt: Daten zur Radiofrequenz
mit drücken der Taste Audio wechselt wieder jeweils die Seite
Anzeige Seite 2: "Tuner Testmode 2" - Inhalt: Daten zur Radiofrequenz (Doppeltuner)
Anzeige Seite 3: "Sound Testmode" - Inhalt: Daten zur Soundeinstellung
Anzeige Seite 4: "Software" - Inhalt: Daten zur Softwareinspielung
Anzeige Seite 5: "Hardware" - Inhalt: Daten zum Radio
Anzeige Seite 6: "S3 Test" - Inhalt: Daten zum Radio
Anzeige Seite 7: "Boodloader" - Inhalt: Daten für TMS, Activate SVDO Tester, Reset Radio EEPROM, DUMP Tool on, CDSP Date (Tunder Data off), Toggle EHU Safe Status
Taste Audio 1x drücken - es wechselt die Seite auf die normalen Radio Anzeige

weitere Abfragemöglichkeiten bei Radio mit Navigationsdisplay:

Navitaste 2x drücken

Anzeige Seite 1: Inahlte zum Navi
Taste Navi 1x drücken - es wechselt die Seite auf die normalen Navianzeige

- Setting wieder ca 5 sec Drücken, es ertönt ein Signalton und im Display erscheint "Testmode switched off"
Das Testsystem ist nun wieder deaktiviert.