Opel Neuheiten

Auf dieser Seite wollen wir Euch die Zukunft der Modellentwicklungen bei Opel - nach besten Wissen - aufzeigen.


Im Rahmen des PACE Programmes kündigt Opel Chef Lohscheller an,  bis 2020 neun Modelle incl. Derivate auf den Markt zu bringen.
Vier E-Modelle werden bis dahin auf dem Markt verfügbar sein. Ab 2024 wird jedes Modell als E-Variante verfügbar sein.

Die Modellarchitektur wird auf die beiden PSA Plattformen EMP1 (besser bekannt als Common Modular Platform - kurz CMP) sowie die EMP2 (Efficient Modular Platform) umgestellt. Die EMP1 Plattform ist für Modelle unterhalb der Kompaktklasse konstruiert und kann mit Verbrennungsmotoren, Plug-in Hybride und Elektrofahrzeuge verbaut werden. Die EMP2 Plattform ist für die Kompaktklasse und Mittelwagenfahrzeuge mit Front- oder Allradantrieb sowie querliegenden Motoren. (siehe auch Grafik am Ende)
Damit wird man sich zügig von den GM Modellen trennen um die hohen Lizenzgebühren zu umgehen, die bis dahin für jedes Modell fällig werden.
Für die Flexibilität der Werke werden beide Plattformen in allen Werken produzierbar sein.

Hier eine Zusammenstellung der möglichen/bekannten neuen Modelle:

Jahr

Modell

Werk

Plattform 

Bemerkung

2019

Corsa E Eisenach /
Saragossa
(Spanien)
SCCS
(GM)
Einstellung des Modelles 
Letzte Bestellmöglichkeit Jun 2019
Produktionsende Sep 2019

2019

Corsa F Saragossa
(Spanien)
CMP 
(PSA)
Vorstellung auf IAA 2019
Verkaufsstart Q3/2019
Produktionsstart Okt 2019
Verfügbar beim Händler Nov 2019
mehr zum Corsa F
Motoren:
Benziner: 1,2 Liter 3-Zyl. 75 PS - 130 PS
Diesel: 1,5 4-Zyl. 120 PS

2019

Corsa F Elektro  Saragossa
(Spanien)
CMP 
(PSA)
reines E-Fahrzeug MY2020,5
Verkaufsstart Q2/2019
Produktionsstart Jan 2020
Verfügbar beim Händler Mrz 2020
Motor:
136 PS mit 50 kW Akku-Block
Reichweite ca 400 km

2019 

Zafira D Life Luton EMP2
(PSA)
Weltpremiere Jan 19 auf dem Brüsseler
Händlervorstellung Sep 19
2019 Vivaro C Luton EMP2
(PSA)
Baugelich mit Zafira D Life
Identsich zu Peugeot Expert/Traveller,
Citroen Jumpy , Toyota Proace
Händlervorstellung Sep 19

2019

Grandland X PHEV Sochaux
(PSA France)
Eisenach 
EMP2
(PSA)
plug-in hybrid electric vehicle
Verkaufsstart Jul 2019
Produktionsstart Okt 2019
Verfügbar beim Händler Jan 2020
mit elektrisch angetriebener
Hinterachse (zusätzlich)
2 E-Motoren mit je 109 PS
sowie Benzin Motor mit 200 PS 

2019 

Combo 4x4 Vigo
(PSA) 
EMP2
(PSA)
MY2020 (ca Jul 2019)

2020 

Vivaro C Elektro  Luton EMP2
(PSA)
 

2020

Astra K Facelift Gliwice /
Ellesmere Port 
D2XX
(GM)
MY2020,5
neue Frontoptik / Infotainment
Voll digitales Instrumentendisplay
vorr. Motoreneinschränkung bis 145 PS

2020 

Mokka X Nachfolger
(Mokka-e)
Poissy
(PSA)
CMP
(PSA)
Gemeinsam mit P5008
MY2021
incl. reiner E-Variante
auch mit Allradantrieb
2021  Zafira D Life 
(Elektrisch)
Luton  EMP2
(PSA)
als reine elektrische Variante 

2021 

Mini SUV PSA ? CMP
(PSA) 
Basis Peugeot-1008
unter vier Meter Länge 

2021

SUV D-Segment  Rüsselsheim  EMP2
(PSA)
auch als PHEV Variante

2022

Astra L Rüsselsheim /
Ellesmere Port 
EMP2
(PSA)
MY2023

2021

Insignia B Facelift  Rüsselsheim  E2XX
(GM)

leichte optische Anpassungen
(Front/Heck), neues Interieur
Voll digitales Instrumentendisplay

2021

Movano Gliwice ? EMP2
(PSA)
Mgl. Ablösung auf PSA 


Plattformerläuterung

Quelle: Opel