Einstellung des On-Star Systems

Das bei Opel seit einiger Zeit eingeführte On-Star System für folgende Radios

- NCDC 2015
- NCDR 1500
- CCRT 700
- CART 2007
- CCRT 2008

wird zum 31.12.2004 eingestellt.

Folgende Preissemeldung wurde von OpelPartner.Net veröffentlicht:

Die in Deutschland für Opel Fahrzeuge unter der Marke OnStar angebotenen Telematikdienstleistungen werden zum Jahresende 2004
eingestellt.

Der Betrieb der sich im Markt befindenden SOS Service Calls wird bis auf weiteres weitergeführt.

Kunden, die in Verbindung mit einem der Infotainment-Endgeräte NCDC 2015, NCDR 1500, CCRT 700, CART 2007 oder CCRT 2008
den OnStar SOS Service Call erworben haben werden auch weiterhin Zugriff auf diesen Dienst haben.
Der OnStar Berater Dienst wird jedoch nur noch bis zum 31. Dezember 2004 zur Verfügung stehen.
Kunden, die ein neues Infotainment System CD 50 Phone erworben haben, können die OnStar Dienste (OnStar Berater, OnStar Virtueller
Berater, OnStar Pannenhilfe, und OnStar Mobilitätsportal) nur noch bis zum 31. Dezember 2004 nutzen.
Danach wird der Betrieb für besagte OnStar Dienste eingestellt.
Das OnStar Menü für das Gerät CD50 Phone wird kurzfristig bereits in der Produktion deaktiviert.

Die Geräte CD 60 MMedia und CDC 80 MMedia werden nicht eingeführt. Vorhandene Kundenbestellungen müssen angepasst werden.



Was war Onstar ?

Mit OnStar konnte man einen
persönlichen Kontakt mit einem OnStar Berater aufnehmen oder über den mobilen Internetzugang OnStar C@rWeb
oder ins Internet gelangen. Mit OnStar, dem Plus an persönlicher Mobilität erhielt man alle Informationen, die man unterwegs benötigte:
aktuellste Verkehrsinformationen, modernste Routenplanung und -beratung, und persönliche Reisetipps mit allem Wissenswerten zu Attraktionen,
Hotels, Restaurants und vielem mehr.

Was fällt nun genau weg ?

Wer OnStar nur als Berater genutzt hat, der kommt bis 31.12.2005 mit dem Druck auf die "OnStar" Taste bei einem der o.g. Radios auf eine
automatische Bandansage. "Der Dienst ist nicht mehr in Betrieb". Nach dem 01.01.2006 läuft der Anruf ins Leere.

Wer OnStar gleichzeitig als SOS Service Call genutzt hat (war z.B. beim CCRT 2008 Aufpreispflichtig !) der hat auch weiterhin den Komfort.
Hierbei wurde bei einem Unfall eine automatische SOS Kennung mit den GPS Standortdaten gesendet. Diese Funktion bleibt weiterhin erhalten und
wurde auf die ADAC Rufnummer umgestellt. Es sind keine Umprogrammierungen o.ä. am Fahrzeug / Radio dazu notwendig.



Ausschluß von Haftung:
Wie bei allen Anleitungen von mir übernehme ich für Auswirkungen aus dem o.g. Text keine Haftung für Schäden o.ä.
Diese Seite sind ausschliesslich persönliche Notizen meinerseits !!