Rückrufaktionen bei Opel

Keiner ist ganz frei von Fehlern. So gibt es immer wieder die bekannten Rückrufaktionen.
Diese Übersicht der uns bekannten Rückruf- und Serviceaktionen soll Euch einen Überblick geben, ob Euer Fahrzeug betroffen ist.
Achtung: Wie immer keine Gewähr für die Daten.

Zu folgenden Modellen sind Rückruf- oder Serviceaktionen vorhanden:

Agila B

 Meriva A

Tigra B (TwinTop)

 

Corsa D

Astra G

Astra H

 

 

Astra J

Zafira A

 

 Zafira B

Speedster

Opel GT

Vectra C & Signum

Insignia

 

Vectra B

Combo C

Antara

 

Montery

Vivaro

Movano

 

 

Agila B

Betroffenes Baujahr/MJ

2008

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt 

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

2.000

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Beifahrerairbag - Wegen einer fehlenden Sollbruchstelle in der Abdeckung könne sich der Airbag möglicherweise nicht richtig entfalten. Bei diesen kann eine Abdeckung für die Unterseite des Instrumentenbretts verbaut sein, die keine eingestanzte Naht besitzt. Dadurch ist eine kontrollierte Entfaltung des Beifahrer-Airbags nicht gewährleistet.

Abhilfe

Bei den Fahrzeugen wird die betroffene Abdeckung ausgebaut und einer Sichtprüfung der Sollbruchstellen unterzogen. Wenn keine eingestanzte Naht vorhanden ist, wird die Abdeckung getauscht, was ca. 40 Minuten dauert

go to the top

 

Meriva A

Betroffenes Baujahr/MJ

2007-2008

Rückruf/Serviceaktion

Serivceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 172974 - 8 4 366949

weitere Einschränkungen

nur Dieselmotoren 1,7 CDTI mit 55 kW/75 PS (Y13DT) und 74 kW/100 PS (Z17DT/H)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.500

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Halteplatte Motor - An einigen Fahrzeugen der Modelljahre 2007-2008 fehlt möglicherweise eine Verstärkungsplatte für die Befestigung des Motordämpfungsblocks an der linken Seite. Mit daraus folgenden Problemen oder Störungen ist aber nicht zu rechnen.

Abhilfe

Prüfung ob eine solche Befestigungsplatte verbaut wurde. Muss eine nachgerüstet werden, so ist dafür mit etwa 30 bis 45 Minuten zu rechnen.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 361448 bis 7 4 423896

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.500

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Ein Sicherungsring im Lenkgehäuse ist nicht korrekt positioniert. Dies kann dazu führen, dass die Lenkbewegung beeinträchtigt wird.

Abhilfe

Reparatur - Dauer etwa 3 Stunden

go to the top

 

 

Astra G

Betroffenes Baujahr/MJ

1998-2005

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

W 2 000001 - 5 2 199437  und W 5 032471 - 4 5 151155 und Y 6 1 13729- 3 6 152058
W 8 027265 - 4 8 052517 und 3 B 000001 - 5 B 001629 und 1 H 014249 - 3 H 004230

weitere Einschränkungen

nur mit Dieselmotoren

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

266.000 (Astra G & Zafira A)

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Beschichtung Hilfsrahmen - Zwischen dem Vorderachskörper und dem Dämmstoff der unteren Motorraumabdeckung bildet sich Wasser, Schmutz und Salz, das nicht ablaufen kann. Dieser permanente Nässezustand führt zur Lackblasenbildung oder zum Schaden an der Vorderachskörperbeschichtung.

Abhilfe

Prüfung und Instandsetzung evtl. Austausch des Hilfsrahmens

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2003-2005

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

3 2 000013 - 4 2 230983 und 3 5 000004 - 4 5 153272 und 3 6 072891 - 3 6 152042 und
3 8 000004 - 4 8 052493 und 3 B 006415 - 5 B 003662 und 4 G 040702 - 5 G 099437

weitere Einschränkungen

nur 1,6-Liter-Benzinmotor 77 kW/105 PS (Motorcode: Z16XEP/Z16XE1)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

47.000 (Astra G & Astra H)

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Bei hoher Laufleistung bestehe die Möglichkeit, dass sich in der Membran des Öldruckgebers kleinste Risse bilden und Öl ausläuft, was sich auch in Form einer ungenauen Öldruckanzeige äußert. Im Extremfall könne durch das austretende Öl im Kontakt mit heißen Motorbauteilen auch Brandgefahr bestehen.

Abhilfe

Bei dem etwa einstündigen Werkstattaufenthalt wird der Öldruck-Sensor im Zylinderkopf durch einen Blindstopfen ersetzt. Zudem wird der Öldrucksensor im Zylinderblock gegen einen neuen ausgetauscht, der die Kontrollfunktion für Zylinderkopf und Zylinderblock übernehmen könne.

go to the top

 

Astra H

Betroffenes Baujahr/MJ

2003-2005

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

5 2 000002 - 5 2 192573 und 4 5 000007 - 5 5 160651 und 4 8 000033 - 5 8 171196 

weitere Einschränkungen

nur 1,6-Liter-Benzinmotor 77 kW/105 PS (Motorcode: Z16XEP/Z16XE1)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

47.000 (Astra G & Astra H)

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Bei hoher Laufleistung bestehe die Möglichkeit, dass sich in der Membran des Öldruckgebers kleinste Risse bilden und Öl ausläuft, was sich auch in Form einer ungenauen Öldruckanzeige äußert. Im Extremfall könne durch das austretende Öl im Kontakt mit heißen Motorbauteilen auch Brandgefahr bestehen.

Abhilfe

Bei dem etwa einstündigen Werkstattaufenthalt wird der Öldruck-Sensor im Zylinderkopf durch einen Blindstopfen ersetzt. Zudem wird der Öldrucksensor im Zylinderblock gegen einen neuen ausgetauscht, der die Kontrollfunktion für Zylinderkopf und Zylinderblock übernehmen könne.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2004-2005

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

1.680

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Gelenk Vorderachse - Ein Kugelgelenk an der Vorderachse könnte nicht korrekt befestigt sein. Der Schaden mache sich durch Vibrationen des Lenkrads oder Probleme mit der Spur bemerkbar. Eine Unfallgefahr bestehe nur dann, wenn der Fahrer diese Anzeichen ignoriert. Im schlimmsten Fall könne dann das Gelenk aus der Halterung brechen

Abhilfe

In der Werkstatt wird die Funktion des Kugelgelenks der rechten Vorderachse überprüft und im Falle eines Defekts ausgetauscht. Der Tausch des Gelenks dauer etwa drei Stunden.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007-2008

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 2000003 - 8 2063381 und 7 2000026 - 8 2060418 und 7 5000001 - 8 5041244 und
7 8000002 - 8 8033388 und 8 G000013 - 8 G044445 und 7 G000210 - 8 G044456  

weitere Einschränkungen

nur Automatikgetriebe und 1,8 / 2,2 Benziner

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

4.000 (Astra H & Zafira B)

Sichheitsrelevant

nein

Mangelgrund

Kühlerleckage - Kühler verliert Flüssigkeit und kann in den Kreislauf des Getriebes eindringen.

Abhilfe

Während des rund 90-minütigen Werkstattaufenthalts wird das Produktionsdatum des Kühler überprüft und der Kühler gegebenenfalls ersetzt.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

8 2 044477 - 8 2 180064 und 8 5 000051 - 8 5 123099 und 8 2 000010 - 8 2 180122

weitere Einschränkungen

nicht bekannt

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Bei den Fahrzeugen sind möglicherweise die Stehbolzen des Auslasskrümmers zu kurz. Dies kann zu einer Undichtigkeit des Auslasskrümmers führen.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ2004 - 2010

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

von

bis

 

von

bis

 

von

bis

4 5 000003

A 5 064482

 

4 8 000024

B 8 000880

 

5 2 000001

A 2 135500

8 G 000001

A G 129198

 

5 2 015829

A 2 135498

 

6 G 00000

A G 124095

 

weitere Einschränkungen

nicht bekannt

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Toleranzabweichungen und Vibrationen führen zu erweiterten elektrischen Kontakten und dadurch zu einem Verlust des Kontakts innerhalb des Lenksäulenelektronikmoduls.

Abhilfe

Einbau einer Klammer am Gehäuse des Lenksäulenelektronikmoduls (CIM), Dauer der Serviceaktion ca 30 Minuten

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ2006 - 2009

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr

von

bis

 

von

bis

 

von

bis

6 2 000016

9 2 110599

 

6 5 000004

9 5 063939

 

6 8 000001

9 8 061758

8 G 000003

9 G 076430

 

 

 

 

 

 

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe oder Easytronic Getriebe sowie folgende Dieselmotoren
Y/Z13DTH; Z17DTH; Z17DTJ; Z17DTR; Y/Z19DT; Y/Z19DTL

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Durch eine falsche Einbaureihe der Befestigungsflansche kann es zur Undichtigkeit des Kühlers kommen.

Abhilfe

Die korrekte Einbaureihenfolge von Kühler / Ladeluftkühler / Kondensator muss überprüft werden und evtl. Unterlegscheiben und Klemmmuttern nachgerüstet werden. Dauer der Serviceaktion ca 45 Minuten

 

go to the top
 

 Astra J

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010-2011

Rückruf/Serviceaktion

Rückruf

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

B 8 023030 - B 8 023938 und A G 091656 - B G 041791

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

ca. 60

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Einklemmschutz der Fensterheber an der rechten Vordertür funktionieren nicht korrekt.

Abhilfe

Evtl. ersetzen des komplette elektrische Fensterheber. Dauer ca 30-60 min.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010-2011

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

A 8 085327 - B 8 000097 und A G 102448 - B G 000070

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Die Stirnwandtüllenbefestigung der Schaltseilzugeinheit löst sich, dadurch kann Wasser eintreten bzw. es schlechtes Schalten und Geräusche entstehen.

Abhilfe

Nachrüstung von Klammern. Dauer ca 20 min.

  

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

A 8 000184 - A 8 085142 und  A G 000054 - A G 111059

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Durch einen Fehler Softwarefehler im Karosserieelektronikmodul kann sich die Batterie entladen wenn der Lichtschalter in Position Abblendlicht oder Standlicht geschaltet ist.

Abhilfe

Softwareupdate im Karosserieelektronikmodul (BCM). Dauer ca 40 min.

 

go to the top
 

Corsa D

Betroffenes Baujahr/MJ

Produktionsstart bis ca Ende 2006 / 2007

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 000001 - 7 4 186810 und 7 6 000001 - 7 6 068172

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

34.000

Sichheitsrelevant

 ja

Mangelgrund

Querlenker Vorderachse - Durch das fehlen von Schweißnähten an den unteren Querlenkern der Vorderachse im Bereich der vorderen und hinteren Lagerbuchsen bzw. nicht nach Spezifikation ausgeführten, kann die Fahrstabilität beeinträchtigt werden und im Extremfall die Kontrolle über das Fahrzeug verloren gehen.

Abhilfe

Überprüfung und falls notwendig ersetzen

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 029534 - 7 4 233663 und 7 6 021542 - 7 6 087940

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

8.169

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Lenkzwischenwelle - Die Lenkzwischenwelle kann zur Rissbildung führen, ausgelöst durch Einparkmanöver oder starke Lenkeinschläge. Das Fahrzeug ist dann nicht mehr steuerbar. An allen betroffenen Modellen muss daher die Lenkzwischenwelle kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht werden.  

Abhilfe

Reparatur - Dauer etwa 1 Stunde

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007 - 2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 000002 - 8 4 140042 und 7 6 133947 - 8 6 051211

weitere Einschränkungen

nur 1,4 Twinport 66 kW / 90 PS (Motorcode: Z14XEP) und Automatikgetriebe

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Der Wählschalthebel kann nicht mehr aus der Parkposition ā€žPā€œ bewegt werden, selbst dann nicht, wenn das Bremspedal gedrückt ist.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2009 / Produktionszeitraum 3.8. bis 21.8.

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

nur 2-türer

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

680

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Sitzverschraubung - Die Verbindungsschrauben der Vordersitzführungsschienen an den Sitzrahmen entspricht nicht den Spezifikationen. Bei einem Unfall ist die Schutzwirkung der Sicherheitsgurte und des Sitzes nicht gewährleistet

Abhilfe

Ersetzung der Schrauben.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2007 & 2008

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 000120 - 8 4 254834 und 7 6 0000053 - 8 6 100745

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit elektronischer Klimaregelung

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

15.600

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Bruch der Mischluftklappenbetätigung dadurch Klimaanlage nicht mehr regelbar

Abhilfe

Erneuerung von Grundplatte und Zahnsegment des Stellmotors

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Ausgewählte Fahrzeuge aus MJ 2010

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

siehe PDF Datei

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

15.500

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Verminderten Handbremswirkung , im schlimmsten Fall Ausfall der Handbremsfunktion.

Abhilfe

Montage von zwei Unterlegscheiben am Handbremsseil oder falls erforderlich Erneuerung des Handbremsseiles.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010 - 2012  (MJ 2007 - 2009 werden im Kulanzfall auch behandelt !!!)

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

A 6 000001 - C 6 086532 und A 4 000001 - C 4 200002
7 6 000001 - 9 6 999999 und 7 4 000001 - 9 4 999999 (Kulanzfall)

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Rost an Motorhaube

Abhilfe

Bohren von 2 Wasserablauflöchern in der Innenseite der Haube und Hohlraumversiegelung. Bei angesetztem Rost, Beseitigung oder Ersatz der Motorhaube.

 

go to the top

 

Zafira A

Betroffenes Baujahr/MJ

1998-2005

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

W 2 000001 - 5 2 199437 und W 5 032471 - 4 5 151155 und Y 6 113729 - 3 6 152058 und
W 8 027265 - 4 8 052517 und 3 B 000001 - 5 B 001629 und 1 H 014249 - 3 H 004230

weitere Einschränkungen

nur mit Dieselmotoren

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

266.000 (Zafira A und Astra G)

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Beschichtung Hilfsrahmen - Zwischen dem Vorderachskörper und dem Dämmstoff der unteren Motorraumabdeckung bildet sich Wasser, Schmutz und Salz, das nicht ablaufen kann. Dieser permanente Nässezustand führt zur Lackblasenbildung oder zum Schaden an der Vorderachskörperbeschichtung.

Abhilfe

Prüfung und Instandsetzung evtl. Austausch des Hilfsrahmens 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2001-2005

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

1 2 252319 - 5 2 198978

weitere Einschränkungen

nur CNG-Fahrzeuge (Erdgas)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Es können Lackschäden mit möglicher Korrosion an den Tankflaschen und dem Haltegestell auftreten. Diese Lackschäden sind äusserlich und haben keine Auswirkung auf die Dichtheit der Flaschen. Die vom Gesetz vorgeschriebene Prüfung der Flaschen könnte aber möglicherweise nicht erfüllt werden.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2004 - 2005

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

nur 1,6 CNG-Fahrzeuge (Erdgas)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

6.500

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Erhöhter Anteil von Öl beim Betankungsvorgang führt zu einer Verunreinigung des CNG-Systems.

Abhilfe

Einführung eines "Retro-Fit-Kit", das einen Ölseparator zur Filterung der Verunreinigungen, neue CNG-Einspritzventile und ein CNG-Abschaltventil zur Verbesserung des Kaltstartverhaltens beeinhaltet. Der Werkstattaufenthalt wird mit bis zu 3,5 Stunden beziffert. In den neueren CNG-Modellen (Zafira B) ist dieser spezielle Kit schon serienmäßig verbaut.

go to the top

 

Zafira B

Betroffenes Baujahr/MJ

2005-2006

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

20.000

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Ausfall ECC - Nach kurzer Fahrtdauer kommt es zum Ausfall der elektronisch geregelten Klimaanlage, wodurch wiederum die Batterie entladen werden könnte.

Abhilfe

In einem 45-minütigen Werkstattaufenthalt, wird das entsprechende Fahrzeug überprüft und gegebenenfalls ein modifizierter ECC-Kabelsatz eingesetzt..

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007-2008

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 2000003 - 8 2063381 und 7 2000026 - 8 2060418 und 7 5000001 - 8 5041244 und
7 8000002 - 8 8033388 und 8 G000013 - 8 G044445 und 7 G000210 - 8 G044456 

weitere Einschränkungen

nur Automatikgetriebe und 1,8 / 2,2 Benziner

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

4.000 (Astra H & Zafira B)

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Kühlerleckage - Kühler verliert Flüssigkeit und kann in den Kreislauf des Getriebes eindringen.

Abhilfe

Während des rund 90-minütigen Werkstattaufenthalts wird das Produktionsdatum des Kühler überprüft und der Kühler gegebenenfalls ersetzt.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

8 2 044477 - 8 2 180064 und 8 5 000051 - 8 5 123099 und 8 2 000010 - 8 2 180122

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Bei den Fahrzeugen sind möglicherweise die Stehbolzen des Auslasskrümmers zu kurz. Dies kann zu einer Undichtigkeit des Auslasskrümmers führen.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ2004 - 2010

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

4 5 000003 - A 5 064482 und 4 8 000024 - B 8 000880 und 5 2 000001 - A 2 135500
8 G 000001 - A G 129198 und 5 2 015829 - A 2 135498 und 6 G 000001 - A G 124095

weitere Einschränkungen

nicht bekannt

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Toleranzabweichungen und Vibrationen führen zu erweiterten elektrischen Kontakten und dadurch zu einem Verlust des Kontakts innerhalb des Lenksäulenelektronikmoduls.

Abhilfe

Einbau einer Klammer am Gehäuse des Lenksäulenelektronikmoduls (CIM), Dauer der Serviceaktion ca 30 Minuten

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ2006 - 2009

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr

von

bis

 

von

bis

 

von

bis

6 2 000055

9 2 110308

 

6 G 000001

9 G 076476

 

 

 

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe oder Easytronic Getriebe sowie folgende Dieselmotoren
Y/Z13DTH; Z17DTH; Z17DTJ; Z17DTR; Y/Z19DT; Y/Z19DTL

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Durch eine falsche Einbaureihe der Befestigungsflansche kann es zur Undichtigkeit des Kühlers kommen.

Abhilfe

Die korrekte Einbaureihenfolge von Kühler / Ladeluftkühler / Kondensator muss überprüft werden und evtl. Unterlegscheiben und Klemmmuttern nachgerüstet werden. Dauer der Serviceaktion ca 45 Minuten

go to the top
 

Tigra B (TT)

Betroffenes Baujahr/MJ

2007

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 E 009713 - 7 E 010557

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Ein Sicherungsring im Lenkgehäuse ist nicht korrekt positioniert. Dies kann dazu führen, dass die Lenkbewegung beeinträchtigt wird.

Abhilfe

Reparatur - Dauer etwa 3 Stunden

go to the top

 

Antara A

Betroffenes Baujahr/MJ

2006 / 2007

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 0 005553 - 7 0 052104

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

11

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Sicherungsclip Bremspedal. Bei einigen wenigen Antara kann möglicherweise der Sicherungsclip an der Bremspedal-Schubstange fehlen und sich diese dadurch lösen. Dies kann dazu führen, dass das Fahrzeug nicht mehr durch das Betätigen des Bremspedals gebremst werden kann. Fehlerrate 1%.

Abhilfe

Überprüfung und gegebenenfalls mit einem solchen Sicherungsclip versehen

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2006 - 2007

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt / 1.900 Räder

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Die Radmuttern können sich lösen und die Stahlfelgen brechen. Alle Antara 16" Stahlfelgen welche als Ersatzteil oder Winterkomplettrad von Opel zwischen dem August 2006 und dem Juli 2007 ausgeliefert wurde

Abhilfe

Ersatz der Felge

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Mrz 2006 - Dez 2007

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

10.600

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Durch eine falsche Montage kann sich die Lenkzwischenspindel von der Lenksäule lösen. Im Extremfall wird das Fahrzeug unlenkbar. Der Fehler ist bei internen Tests aufgefallen.

Abhilfe

Der Werkstattaufenthalt dauert fünf Minuten für die Prüfung, eine eventuelle Korrektur benötigt weitere 20 Minuten. Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben.

go to the top

 

 

Speedster

Betroffenes Baujahr/MJ

2001 - 2002

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

1 N 000001 - 2 N 003887

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

An den von dieser Aktion betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass die produktionsseitig eingebauten hinteren Leichtmetallräder bei extremen Fahrmanövern brechen können, so dass die Kontrolle über das Fahrzeug stark beeinträchtigt wird.

Abhilfe

Austausch der Leichtetallräder.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Produktionsstart bis 11/2002

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

nicht bekannt

Mangelgrund

Kritik am Bremsverhalten bei sportlicher Fahrweise

Abhilfe

Ersatz des ABS-Steuergeräts durch das der künftigen Version 2,0 Turbo mit überarbeiteter EBV

go to the top

 

Opel GT

Betroffenes Baujahr/MJ

2007

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 Y 111678 - 7 Y 142685

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

1.280

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Leck Hinterachsdiffernzial - Die Dichtung der Antriebswelle im Hinterachsgehäuse kann undicht sein. Die daraus resultierende mögliche schlechte Schmierung könnte das Hinterachsdifferential beschädigen. Auslaufendes Öl kann die Schmierung des Differenzials gefährden und so im Extremfall zum Blockieren der Räder führen.

Abhilfe

Austausch der Dichtung

go to the top

 

Vectra B

Betroffenes Baujahr/MJ

2002

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

unbekannt

betroffene Fahrgestellnr.

unbekannt

weitere Einschränkungen

nur Austauschlenkgetriebe

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

483

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Austausch Lenkgetriebe - Die Modelle, die nach dem Januar 2004 ein Austauschlenkgetriebe erhalten haben (z.B. im Rahmen einer Unfallreparatur) sind wegen eines Defektes an der Lenkung zu überprüfen. Das Lenkgetriebe wird gegebenenfalls ausgetauscht, da möglicherweise schwergängige Kugelköpfe der Spurstangen auf Dauer zu einem Bruch führen können.

Abhilfe

Überprüfung und der Tausch des Lenkgetriebes

go to the top

 

Vectra C & Signum

Betroffenes Baujahr/MJ

2002-2007

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

2 1 000015 - 7 1 106592 und 2 8 046655 - 5 8 000001 und 3 1 000001- 7 1 106577

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

166.300

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Handbremsfeder - Die Handbremse kann sich teilweise lösen. Dies passiert aber nur unter dem speziellen Umstand, wenn während des Anziehens der Handbremse (manuelles Getriebe) entgegen der Bedienungsanleitung der Knopf zum Lösen der Sperrklinke gedrückt wird. Das Fahrzeug könnte wegrollen, wenn es nicht wie gesetzlich vorgeschrieben und in der Bedienungsanleitung erwähnt, durch Einlegen 1. Gangs oder des Rückwärtsgangs gesichert ist.

Abhilfe

Während des etwa 15-minütigen Werkstattaufenthaltes wird eine Feder ausgetauscht

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2005-2006

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt 

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

19.600 Vectra & 9.900 Signum

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Beheizbare Scheibenwaschdüse - Es kann Feuchtigkeit in die zu den Düsen führende Leitung eindringen und einen Kurzschluss verursachen. Im schlimmsten Fall ist durch Überhitzung ein Kabelbrand möglich.

Abhilfe

Da Übergangsweise keine Abhilfemaßnahmen fest standen, wurden die beheizbaren Scheibenwaschdüsen deaktiviert. Mittlerweile wurden neue beheizbare Scheibenwaschdüsen geliefert und neu eingebaut. Dauer des Tausches jeweils ca 10 min.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2006-2008

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

6 1 000012 - 8 1 145460

weitere Einschränkungen

nur 2,8-Liter-V6-Benziner 169kw/230PS und 184kw/250 PS (Motorcode: X28NEL/NET)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.000 Vectra & 3.000 Signum

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Undichtigkeit Kühlflüssigkeits-Ausgleichsbehälter - Iim Laufe der Zeit kann der Kühlmittel-Ausgleichsbehälter undicht werden und als Folge Kühlflüssigkeit austreten.

Abhilfe

Im Rahmen eines rund 30-minütigen Werkstatt-Aufenthalts wird der Behälter überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Jan-Feb 2006 / 2006

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

1.057 Vectra (keine Signum Modelle betroffen)

Sichheitsrelevant

nicht bekannt

Mangelgrund

Der Sperrbügel des Sicherheitsgurtes auf dem Mittelsitz im Fond kann nicht montiert sein. Im Extremfall kann der Gurt dadurch seine komplette Wirkung nicht entfalten.

Abhilfe

In der Werkstatt wurde nach einer Sichtprüfung gegebenenfalls ein neues Sicherheitsgurtsystem verbaut

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2006 - 2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

6 1 000013 - 8 1 080180

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

De Biegung am oberen Ladeluftkühlerschlauch kann zu eng seint. Die Motorschwingungen können dadurch nicht abgefangen werden und es kann zu einem Riss im Turboschlauch und daraus folgend zu einem Verlust der Motorleistung kommen. Des Weiteren kann es beim Kraftstofffilterelement Materialabweichungen geben.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2005

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

5 1 000250 - 5 1 047351 und 5 1 000375 bis 5 1 047574

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Möglicherweise ist die Genehmigungsnummer auf dem Typenschild des Wagens unvollständig aufgeführt. Die 3 letzten Zahlen können fehlen.

Abhilfe

Die Genehmigungsnummer ist mit einem Teilaufkleber zu ergänzen. Die kostenlose Reparatur dauert etwa 15 Minuten.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Sommer 2005 / 2005

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt 

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

681

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Ungenügend gehärtete Hinterachs-Radnaben

Abhilfe

Prüfung und ggf. Erneuerung betroffener Radnaben

 

go to the top

 

Insignia A

Betroffenes Baujahr/MJ

2009 - 2010

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

alle 2,0 CDTI Motoren:
81kw/110 PS (A20DTC) und 96 kw/130 PS (A20DTJ) und 118kw/160PS (A20DTH)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

21.200

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Dieselpartikelfilter - Bei einigen Fahrzeugen kann es zu Motorruckeln oder Geräuschen an der Abgasanlage kommen, im ungünstigsten Fall ist auch eine Überhitzung des Dieselpartikelfilters möglich.

Abhilfe

Im Rahmen eines rund 20-minütigen Werkstattaufenthaltes wird das Motorsteuergerät mit der aktuellsten Software programmiert. Alle Fahrzeuge, die überprüft und nachgearbeitet wurden, werden mit einem grünen Punkt auf dem Gehäuse des Motorsteuergeräts gekennzeichnet.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2009

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

2,0 Turbo Motor: 162kw/220PS (A20NHT)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

2.000

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Fertigungsfehler im Bereich Servolenkung / fehlender Hitzeschutzmantel an
den Hydraulikschläuchen

Abhilfe

Anbau eines Hitzeschutzmantels aus Aluminium

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2009

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

2,0 Turbo Motor: 162kw/220PS (A20NHT)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

460

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Undichter vorderer Kurbelwellendichtring. Austritt von Motoröl.

Abhilfe

Erneuerung des Kurbelwellendichtrings

 

Betroffenes Baujahr/MJ

nicht bekannt

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

nur Allrad 4x4

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

1.800

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Verstopfung des Filters im Entlüftungsschlauch der Haldex-
Kupplung, Eintrag von Wasser ins Öl, Beeinträchtigung der Kupplungsfunktion

Abhilfe

Ersatz des Entlüftungsschlauchs

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ2011

Rückruf/Serviceaktion

Rückruf

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

B 1 017475 - B 1 051478

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.500

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Steuermodul des Fahrer-Airbags kann sich vom Lenkrad lösen bei Auslösung.

Abhilfe

Ersetzung des Fahrer-Airbagsmodules

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010-2011

Rückruf/Serviceaktion

Rückruf

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

B 1 055991 - B 1 060051

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

ca. 60

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Einklemmschutz der Fensterheber an der rechten Vordertür funktionieren nicht korrekt.

Abhilfe

Evtl. ersetzen des komplette elektrische Fensterheber. Dauer ca 30-60 min.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010-2011

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

A 1 120909 - B 1 013277

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Die Stirnwandtüllenbefestigung der Schaltseilzugeinheit löst sich, dadurch kann Wasser eintreten bzw. es schlechtes Schalten und Geräusche entstehen.

Abhilfe

Nachrüstung von Klammern. Dauer ca 20 min.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2010

Rückruf/Serviceaktion

Serviceaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

A 1 000012 - A 1 114773

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Durch einen Fehler Softwarefehler im Karosserieelektronikmodul kann sich die Batterie entladen wenn der Lichtschalter in Position Abblendlicht oder Standlicht geschaltet ist.

Abhilfe

Softwareupdate im Karosserieelektronikmodul (BCM). Dauer ca 40 min.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

MJ 2009 - 2012

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

 

betroffene Fahrgestellnr.

9 1 000015 - C 1 146821

weitere Einschränkungen

Nur Fahrzeuge mit 2,0l Dieselmotor (LBQ, LBR, LBS, LBX, LCD)

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Unter bestimmten Fahrbedingungen kann eine Störung im Kraftstoffeinspritzsystem auftreten. Die Dieseleinspritzdüse kann gelegentlich in offeneer Stellung blockieren.

Abhilfe

Softwareupdate im Motorsteuergerät. Dauer ca 30 min.

 

go to the top

 

Vivaro

Betroffenes Baujahr/MJ

2001-2008

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

nicht bekannt

weitere Einschränkungen

Fahrzeuge mit zweiter und dritter Sitzreihe

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

24.680

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Hintere Gurtschlösser können sich lösen - Die Schrauben der äußeren Gurtschlösser in den beiden hinteren Sitzreihen können ihre Vorspannung verlieren, wodurch sich die Gurtbefestigung lösen kann.

Abhilfe

Im Rahmen eines rund halbstündigen Werkstattaufenthaltes werden die Schrauben festgezogen und mit einer sogenannten Schrauben-Sicherungsmasse versehen, was ein erneutes Lösen verhindern soll. Diese Masse muss anschließend etwa sechs Stunden lang härten. Die betreffenden Schrauben werden überdies mit einem gelben Punkt markiert, um die Durchführung der Aktion auch zu einem späteren Zeitpunkt zu dokumentieren

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2006-2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

6 V 623373 - 8 V 666296 und 6 Y 715311- 8 Y 951548

weitere Einschränkungen

27.400

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Das Verbindungsstück des Handbremsseils zwischen dem Hauptkabel und dem mittleren Kabel kann brechen. Dies kann insbesondere bei häufigem Gebrauch dazu führen, dass die Handbremse ihre korrekte Funktion verlieren kann und das Fahrzeug nur durch den eingelegten Gang gesichert ist.

Abhilfe

Einbau einer verstärkten Ausführung.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2007-2008

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 V 600002 - 8 V 627360 und 7 Y 719579 - 8 Y 725130

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Nein

Mangelgrund

Der Motorkabelsatz an dem Kunststoffgehäuse des Ladeluftrohrs kann scheuern und dies kann zu verschiedenartigen Funktionsstörungen führen. Zusätzlich sind defekte Klima-Kondensatoren gemeldet worden. Dadurch kann die Kühlleistung der Klimaanlage negativ beeinträchtigt werden.

Abhilfe

 

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2006-2007

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

7 V 600005 - 7 V 636469 und 6 Y 951032 -7 Y 951283

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

11.888 (mit Primaster und Renault Trafic)

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Der Kabelsatz der Instrumententafel am Halter des Kupplungspedals oder an der Lenksäule kann scheuern (falsche Verlegung) Dies kann zu verschiedenartigen elektrischen Fehlern und Kurzschlüssen führen (Symptome: Ruckeln oder Startschwierigkeiten des Motors, Ausfall des Scheinwerfers vorn rechts und der Rückfahrscheinwerfer u.a.)

Abhilfe

Prüfung der Kabelsatzverlegung, Fixierung u.a. durch ein Schaumstoffkissen, bei Scheuerspuren bzw. Erneuerung

go to the top

 

Montery

Betroffenes Baujahr/MJ

1992-1999

Rückruf/Serviceaktion

Rückrufaktion

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

N 7 100031 bis X 7 104612

weitere Einschränkungen

nur Diesel-Motoren und elektrischem Zuheizer

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.800

Sichheitsrelevant

 

Mangelgrund

Zuheizer - Unter bestimmter Dauerlastbedinung kann die Steckverbindung der Keramikheizung überhitzen oder verschmoren. Ursache: Der Kabelstecker kann oxidieren. Mögliche Folge: Kurzschluss .

Abhilfe

Der Kabelstecker wird durch eine direkte Leitungsverbin-dung ersetzt. Die kostenlose Reparatur dauert ca. 30 Minuten

 

Betroffenes Baujahr/MJ

1992-1995

Rückruf/Serviceaktion

 

Typengenehmigungsnr.

Monterey UBS25 kurz 1O51 27
Monterey UBS25 lang 1O51 28
Monterey UBS25 lang 7 Pl 1O51 29

betroffene Fahrgestellnr.

N 7 100010 - N 7 104055 und P 7 100083 - P 7 106140 und R 8 100002 - R8103559 und
S 8 100060 - S 8 102404

bweitere Einschränkungen

nur V6 Bezinmotor

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

3.800

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Gaskabel ā€“ Trotz loslassen des Gaspedals geht die Motordrehzahl nicht zurück.

Abhilfe

Kabel des Gaszuges im Bereich des Gaszugendstückes wird gereinigt und eine neue Gaszugendabdeckung angebracht. Die Reparatur dauert etwa 30 Minuten.

go to the top

 

Combo C

Betroffenes Baujahr/MJ

2007

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

7 4 334408 - 7 4 379398

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Ein Sicherungsring im Lenkgehäuse ist nicht korrekt positioniert.
Dies kann dazu führen, dass die Lenkbewegung beeinträchtigt wird.

Abhilfe

Reparatur - Dauer etwa 3 Stunden

go to the top

 

Movano

Betroffenes Baujahr/MJ

2004

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt 

betroffene Fahrgestellnr.

2 8 860791 bis 3 1 648070

weitere Einschränkungen

 

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

Die Lenkradbefestigungsschraube wurde nicht gemäss den Spezifikationen angezogen. Dadurch kann der Festsitz des Lenkrades auf der Lenkspindel reduziert werden. Dem Kunden wird dies durch Vibration am Lenkrad angezeigt.

Abhilfe

Bei den betroffenen Fahrzeugen wird das Lenkrad zusammen mit der Befestigungsschraube für das Lenkrad ausgetauscht. Die Reparatur dauert ca. 30 Minuten.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

2005

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

3 4 660805 ā€“ 3 5 323318

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Scheibenbremsen an der Hinterachse

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

nicht bekannt 

Sichheitsrelevant

Ja

Mangelgrund

An den Betätigungshebeln der hinteren Bremssättel können Risse entstanden sein. Dies könnte dazu führen, dass die Funktion der Handbremse beeinträchtigt ist.

Abhilfe

Die Reparatur dauert etwa 2 Stunden.

 

Betroffenes Baujahr/MJ

Produktionszeitraum 22. Februar 2008 bis 18. Mai 2009

Rückruf/Serviceaktion

nicht bekannt 

Typengenehmigungsnr.

nicht bekannt

betroffene Fahrgestellnr.

 

weitere Einschränkungen

nur Fahrzeuge mit Einzelsitz vorn rechts

ca. Anzahl Fahrzeuge (D)

329

Sichheitsrelevant

 

Mangelgrund

mangelhafte Verschweißung des Beifahrersitzes am Bodenblech und dadurch lösen des Sitzes im Fall eines Unfalls

Abhilfe

Anbringung zweier zusätzlicher Schweißnähte