Adam A

  • Adam S

  • Sondermodelle GNTM

  • Rocks Version mit Sonnendach

  • Individuell Konfigurierbar

  • Rally Version

  • Sondermodell white

  • Adam by bryan

  • Sonderaktion Tchibo Sep 2014

Kennzahlen

Inhalt Daten
Bauzeit Nov 2012 bis Mai 2019
Aufbauten 3-türige Schräghecklimousine (4-sitzer)
Plattform SCCS (GM)
Stückzahl 339.693
Bestellstart 27. Sep 2012 / 30. Jun 2014 (Modell Rocks)
Produktionsstart Ende Nov 2012 (Vorserie) / 10. Jan 2013 (Serie)
Verkaufsstart 19. Jan 2013 / 27. Sep 2014 (Modell Rocks)
Facelift keines
Bestellschluß 25. Jan 2019 (S-Modelle) / 07. Feb 2019
Produktionseinstellung 03. Mai 2019
Produktionsort Eisenach (Deutschland)

History

September 2012: Der Wagen wurde am 22. September 2012 anlässlich der Feier des 150-jährigen Bestehens des Unternehmens der Öffentlichkeit vorgestellt.
Der Name wird zwar „Adam“ geschrieben, aber mit englischer Betonung gesprochen. Wörtlich: „Ädäm“. Natürlich denken alle Opel Enthusiasten zunächst an den Firmengründer Adam Opel. „Der Name ist aber keine Hommage an den Firmengründer Adam Opel“, sagt der damalige Opel-Sprecher Christof Birringer. In Deutschland stellen die Menschen vielleicht diesen Bezug herstellen, doch international wird diese Strategie nicht funktionieren. „Wir denken nicht deutsch, sondern international“, erklärt er. Doch warum dann „Adam“? „Es ist ein charaktervoller, moderner Name unter dem sich jeder Kunde etwas anderes vorstellen kann“, so der Opel Sprecher.
Das Fahrzeug ist geprägt durch eine breite Spur und extrem kurzen Überhängen. Das Dach "schwebt" und ist deutlich vom Karosseriekörper abgesetzt. Der Grill ist mit einer flügelförmigen Grillspange versehen. Markant ausgeformte Radhäuser lassen Reifen bis 18 Zoll zu.

Oktober 2012:
Auf dem Pariser Automobilsalon zeigt sich das neue Modell erstmals auf einer Messevorstellung als Weltpremiere. Schnell wird der Kleinwagen bei der Auto-Trophy zur Nummer eins der City Cars und unter „Die besten Autos 2013“ gewählt. Einmalig im Segment sind die Ausstattungsmöglichkeiten: Lieferbar sind 61.000 Varianten beim Exterieur und etwa 82.000 im Interieur. Die Kombinationen von Farben, Felgen oder auch bei der Dachhimmelgestaltung macht nahezu jedes Fahrzeug zu einem Einzelstück. Technisch wird er mit dem IntelliLink-Infotainment-System zum bestvernetzten Kleinwagen: Das System ist mit iPhone und Android-Software betriebenen Smartphones kompatibel, nur wenig später wird das Siri „Eyes Free“ Feature im iPhone unterstützt. Neu im Kleinwagensegment sind zudem Ausstattungen wie ein automatische Parkassistent, beheizbare Lenkrad, der Toter-Winkel-Warner oder der voll integrierte Heckfahrradträger FlexFix, der im Unterboden dauerhaft an Bord ist.

November 2012: Nachdem ab dem 21. Mai 2012 das Werk in Eisenach auf die Produktion vorbereitet wird (u.a. eine Errichtung einer zusätzliche Produktions- und Logistikhalle) beginnt Ende November die Produktion der ersten Vorserienfahrzeuge. Für das neue Modell wurden 190 Millionen Euro investiert. Er basierte auf einer um 200 mm verkürzten SCCS-Plattform von GM, die unter anderem auch beim Corsa D verwendet wurde. Auch technisch ist der insgesamt um knapp 300mm kürzere Adam dem Corsa D-2 sehr eng angelehnt. 

Januar 2013:
Die reguläre Serienproduktion startet am 10. Januar 2013. Das neu gestaltete Modell, welches als Einsteigermodell dient, ist in einer Vielzahl an Ausstattungsvielfalt individuell als Lifestyle Modell konfigurierbar. Zu Beginn sind vier Ausstattungen erhältlich: ADAM (Basic), Jam, Glam und Slam. Später sind bis zu 82.000 Kombinationen zwischen Ausstattung und Sonderausstattungen individuell konfigurierbar. Noch im Einführungsjahr sammelt der Adam eine Vielzahl an Auszeichnungen, so z.B. den Plus X Award In den Kategorien Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort sowie den Plus X Award in der Kategorie Innovativste Marke 2013 Media Society Network oder in der Kategorie Design den autonis Award und den 1. Platz bei der Auto Bild Leserwahl im Bereich Kleinstwagen.

Juli 2013: Mit dem neuen Modelljahr erweitert ein LPG Motor das Programm. Da der ADAM auch im Motorsportbereich eingesetzt wird, kommt Motorsport Optik Paket für die Serienfahrzeuge hinzu, welche rein optisch den Adam im Renntrimm aussehen lassen. Ein sprachgesteuertes Infotainmentsystem "Siri Eyes Free" lasst sich mittels Lenkradtaste aktivieren und übernimmt alle Funktionen per Sprachbefehl

September 2013: Zur IAA präsentierten sich der ADAM Black Link und ADMA White Link. Die auf je 2.000 Exemplare begrenzten Sondermodelle in den Außenfarbtönen Arctic White oder Midnight Black sind ab November 2013 ab 16.190 € erhältlich. Sie haben neben der farblich an den Außenton angepassten Innenausstattung eine umfangreiche Serienausstattung mit jeweils spezifischen Smartphone-Design an Bord. 

Januar 2014: Der kanadischer Rocksänger und Komponist Bryan Adams gestaltet für einen Kalender mit dem Titel „ADAM by Bryan Adams“ den Adam in seinem Berliner Studio. In diesem Rahmen gestaltet er ganz nach seinem künstlerischen Geschmack den Adam im Camouflage-Look. Die Ergebnisse werden im Januar 2014 bei einer Vernissage im Münchner Haus der Kunst enthüllt. Der „ADAM by Bryan Adams“ in der Außenfarbe Midnight Black (Metallic-Lackierung) mit Folierung im „Camouflage“-Design wird in einer exklusiven Kleinserie von zehn Exemplaren aufgelegt. Er ist mit mit dem 1,4 Liter Benzinmotor mit 74 kW (100 PS) Start/Stop System, Lederausstattung in Schwarz, Klimaautomatik, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Lenkradheizung, Parkassistent, MultiColor LED-Licht-Paket, Sport-Paket, 18 Zoll-Leichtmetallräder im „Twister“-Design in Anthrazit mit Clips in Midnight Black und Kontrastclip im „Camouflage“-Design, Grillspange und Interior-Dekorelemente in Midnight Black, Velours Fußraumteppichen sowie Infotainment-System Intelli-Link mit 7-Zoll-Touchscreen Farbdisplay ausgestattet.  Sieben der zehn Fahrzeuge im auffälligen Camouflage werden im November 2014 versteigert, die Erlöse gehen an die „Bryan Adams Foundation“, die sich um hilfsbedürftige Menschen auf der ganzen Welt kümmert.
Die Bestelleingänge des Modelles laufen sehr gut. Bereits über 55.000 Stück sind zu verzeichnen.

Februar 2014: Als Partner der TV-Show "Germany Next Topmodell" ist das Sondermodell "GNTM" erhältlich.

März 2014: Auf dem 84. Internationalen Automobilsalon in Genf hat der ADAM S mit seinem 150 PS Motor und Performance-Chassis mit OPC Sportbremsensystem Weltpremiere. Ab November 2014 kann das Modell, welches ausschließlich mit dem 150 PS starken 1.4 Turbo ECOTEC-Motor ausgestattet wird, bestellt werden. Mit seinem serienmäßigen Sport-Paket inklusive speziellen S- Dachspoilers und exklusiver Leichtmetallräder rundet es das auch im Außendesign ausgeprägt Modell mit sportlichen Merkmale ab. Ab Anfang 2015 ist er dann bei den Händlern verfügbar.
Mit einer limitierten Edition zielt man auf den Fußball Werbepartner BVB und seine Fans als potenzielle Käufer ab. In Anlehnung an das Gründungsjahr von Borussia Dortmund gibt es 1.909 Exemplare des Sondermodelles „1909 powered by Marco Reuss“. Der Stürmer steht Pate für den Adam. Wer den 1909er bestellt, bekommt ein Bundesliga-Paket dazu: Zwei Tickets für ein Heimspiel des BVB in der Saison 2014/15, plus Meet-and-Greet mit Marco Reuss und Trainer Jürgen Klopp, der seit längerem Opels Werbegesicht ist. Darüber hinaus gibt es einen von dem Dortmunder Stürmer handsignierten Bundesliga-Fußball. Der Sonder-Adam ist mit den beiden 1,4 Liter Motoren 87 PS oder 100 PS erhältlich und kann mit jeder Sonderausstattung als 1909er bestellt werden. Erkennbar ist die Edition dann an einem Emblem auf der B-Säule und im Innenraum. Für Schnellentschlossene sind 500 Exemplare vorkonfiguriert. Diese mit den Vereinsfarben gelb (Außenfarbe) schwarz (Dachfarbe) lackierten Adam basieren auf der sportlichen Ausstattungsvariante Slam und haben zusätzlich unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Lenkrad- und Sitzheizung, ein Intelli-Link-Radio, Alu-Sportpedale und Intarsien aus Karbon an Bord. Als 87-PS-Variante kostet der Adam 1909 dann 17.138 Euro, mit 100 PS sind es 17.728 Euro.

April 2014: Im Rahmen der 3 Millionsten Fahrzeuges aus Eisenach, welches am 23. April 2014 das Fertigungsband verlässt, verzeichnet man über 80.000 Bestelleingänge des Adam.

Juli 2014: Mit den neuen 1,0 ECOTEC Direct Injection Turbomotoren zieht eine neuer Generation als Dreizylindertriebwerke in das Modell ein, die bereits über die Euro-6-Abgasnorm erfüllen.  Das Angebot an Personalisierungen mit neuen Farben, Dekore, Polster und Designpaketen wird erweitert.

August 2014: Bestelleingang Nr. 100.000

September 2014: Der ADAM Rocks erweitert als Cross Variante das Portfolio und ist bereits ab Juli 2014 bestellbar. Über 3.000 Bestelleingänge liegen in kurzer Zeit vor. Mit einem großen Swing Top Stoff-Faltdach hat er keinen Mitbewerber im Markt. Die erhöhter Karosserie (1,5 cm mehr Bodenfreiheit) und eine Rundumschutzverkleidung im „Offroad“-Look mit angedeutetem Unterfahrschutz sowie Kunststoffplanken lässt das erfolgreiche Design mit dem robustem Crossover-Look und einem Cabrio-Fahrgefühl  verbinden. Das dreilagige Faltdach wird elektrisch betätigt, öffnet bei bis zu 200 km/h Geschwindigkeit und schließt bei bis zu 140 km/h Geschwindigkeit automatisch. 

Ab dem 09. September wird eine limitierte Sonderserie des Adam in Zusammenarbeit mit dem Kaffee-Handelsunternehmen Tchibo angeboten. Das bis zum 20. Oktober 2014 bzw. auf 750 Fahrzeuge limitierte Angebot besteht aus dem Adam mit 1,2 Liter Motor 70 PS in der Ausstattungsvariante Jam. Die Tchibo Edition erhält dazu 17-Zoll-Felgen im "Roulette-Design", Dach-Paket, Lederlenkrad samt Lenkradfernbedienung, Klimaanlage und Einparkhilfe hinten. Exklusiv für Tchibo Kunden gibt es gratis das Multimedia-System IntelliLink mit 7-Zoll-Farb-Touchscreen und Freisprecheinrichtung im Wert von 300 Euro gratis dazu. Passend zum Werbepartner Tchibo ist der Adam in Chocolate Brown mit Cream White Dach ausgestattet, der das Fahrzeug wie einen Cappuccino aussehen lässt. Das Paket ist mit einem Leasingvertrag über drei Jahre ab ab 89 € im Monat versehen. Hinzu kommt eine einmalige Anzahlung in Höhe von 3.590 Euro. Alternativ zum Leasing ist die Tchibo Edition zum Barpreisangebot ab 13.990 € erhältlich erwerbbar. 
Wer sich für die Edition entscheidet erhält als Dankeschön eine Cafissimo LATTE im Wert von 199 Euro inklusive 50 Kapseln von Tchibo dazu geschenkt. Über die Internetseite von Tchibo kann ein Coupon heruntergeladen werden. Der teilnehmende Opel Händler wickelt den kauf dann ab.
In diesem Rahmen bietet Tchibo in seinem Online Shop das Booby-Car "Little Adam" zum Preis von 39,99 € an. Opel-Marketingchefin Tina Müller hofft mit dieser Art auf einen neuen erweiterten Kundenkreis. 
 
November 2014: Bestellstart für den Adam S. Das bisher exklusiv im ADAM ROCKS verfügbare Swing Top Stoff-Faltdach kann nun auch im "normalen" ADAM in der Ausstattungsvariante "OPEN AIR" bestellt werden.

Juni 2015: Die ADAM Family wird erweitert um den ADAM ROCKS S. Dieses Modell, welche seine Weltpremiere bereits im April 2015 auf der Amsterdam International Motorshow hatte, kombiniert das schickes Design im Offroad-Look mit den aus dem S-Modell sehr sportlichen bekannten Fahrleistungen. Die Ausstattung des ADAM ROCKS S entspricht im Wesentlichen der des ADAM S.

November 2015: Waren bisher einige Ausstattungsreihen mit Sonderausstattungen und/oder Polster-/Farbkombinationen nicht erhältlich, so ist nun die Ausstattungsreihe ADAM UNLIMITED ohne Einschränkung kombinierbar. Die Angebote
der Ausstattungsvarianten ADAM JAM, ADAM GLAM und ADAM SLAM werden damit verschlankt. 

Juni 2016:  In Kooperation mit dem Kaugummi Hersteller "Wrigley’s Extra" erscheint das Sondermodell ADAM OPEN AIR „Wrigley’s Extra“ der im Rahmen eines TV-Spot angeboten wird. Für nur 99 € Leasingrate im Monat (36 Monate / 30.000 km Laufleistung) zzgl. Überführung und Zulassung, steht der ardenblau-metallic lackierte ADAM mit cremeweißem Dach-Paket und ebensolcher Grillspange sowie 17-Zoll-Leichtmetallrädern zur Verfügung. Ein wenig Glück gehört dazu: Interessenten wahren ihre Chance auf den limitierten Trendsetter, indem sie sich auf wrigley.de registrieren. Zur Ausstattung des 1,2 Liter Benziner mit 51 kW (70PS) gehört das Interior-Color-Paket „Blue“ und das Radio R 4.0 IntelliLink mit sieben Zoll großem Farb-Touchscreen. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht, war aber aufgrund der begrenzten Stückzahl von 99 Stück schnell vergriffen.

September 2016: Die auf zwölf Monate ausgerichtete Social Media Kampagne #ADAMyourself startete am bereits am 03. Dezember 2015 mit einem Kick Off Event in Rüsselsheim, bei der zehn bekannte europäische Blogger aus der Lifestyle Szene anwesend sind. Der Hintergrund der Initiative ist dort präsent zu sein, wo sich die Fans und zukünftigen ADAM-Fahrer auch tummeln – in den Social-Media-Kanälen“. User können auf einer eigenen Internetseite ihren persönlichen ADAM Favoriten nach eigenen Vorstellungen konfigurieren und anschließend teilen. In erster Linie fällt dabei die Wahl zwischen den drei Modellen ADAM, ADAM S und ADAM ROCKS an. Dazu stehen die vielfältigen Möglichkeiten der Ausstattungen zur Verfügung. Mit der eigenen Benennung des erstellten Modells und die Auswahl eines passenden Hintergrundes schließt man den Personalisierungsprozess ab. Nach dem teilen auf der Facebook Seite mit dem Hashtag #ADAMyourself hofft man auf Votes von Facebook-Freunden. Eine Jury, bestehend aus Opel-Vertretern und den zehn Bloggern, wird letztlich für das jeweilige Land (es nehmen zwölf verschiedene Länder an der Aktion teil) den Favoriten bestimmen. Das Design jedes Landes hat ein Thema wie Deutschlands „Red Velvet Cake“ oder Irlands „TTYL, Gone For A Cuppa“. Der auserwählte Entwurf wird ab Herbst 2016 als limitierte Sondermodellserie je Land zum Erwerb zur Verfügung stehen. Dem Gewinner steht damit nicht nur das gewählte Auto zu, er wird gleichzeitig das Werbegesicht für die Limited Edition in seinem Land. Mehr als 3,3 Millionen User haben die Kampagnen-Website besucht, 100.000 individuelle ADAM-Stylings wurden geschaffen.

In Deutschland gewinnt Vanessa S. und kreiert ihn den #ADAMYOURSELF RED VELVET CAKE in Berry Red mit Dach Onyx Black mit 18 Zoll Twister Alufelgen in Manoogian mit Clips in Black, Grillspane in Carbondesign, LED Dachhimmel Stars, beheizte Vordersitze, beheiztes Lederlenkrad, Mulit Color LED Licht Paket, OnStar, Radio 4.0 IntelliLink und 7 Zoll Touchscreen Farbdisplay.
Sue Anne siegte in Irland unter #ADAMYOURSELF TTYL, Gone For A Cuppa mit einem cremeweißen 1,0 Adam 115 PS Start/Stop und rotem Dach, roten Außenspiegeln und Grillspange sowie Black Stripes Dekor-Elementen auf Motorhaube und den Türen. Dazu 18-Leichtmetall-Felgen in Technical Grey Twister mit roten Clips, roten Elementen in Handbremse, Lenkrad und Türverkleidung, Abgedunkelte Heckscheiben, beheizte Vordersitze und Lenkrad, LED Fahr- und Rücklicht und natürlich Radio IntellLink 4.0 mit OnStar. Der Preis beträgt 21.225 €.  
In Österreich gewinnt Floh unter dem Stichwort #ADAMYOURSELF "AYERS ROCK'S" mit einem Adam Rocks mit 1.2 Liter Motor 51 kW (70 PS), Orange Alert Außenlackierung mit Dachlackierung, Dekore "Splat" und Kühlergrillspage Black Jack, Polster Morrocana Ocio Black, Innendekor Japan Paint, Winter Paket, Parkpilot hinten, Infodisplay groß, 17 Zoll Leichtmetallfelgen im „Swiss Blade“-Design in Black/Mandarina, Sicht Paket 1 (Regensensor, Innenrückspiegel automatisch abblendend, Automatisches Abblendlicht mit Tunnelerkennung) sowie Radio R4.0 IntelliLink. Dazu gibt es ein ADAM Yourself Badge inkl. Außenspiegel in Orange Alert. 
Für die Schweiz erscheint der #ADAMYOURSELF BLUESCALE. Mario Cozzio aus Geuensee kombiniert den auf 100 Exemplare limitierten ADAM S mit 1.4 Liter Turbo-Motor 150 PS, Pump up the Blue“ Metallic-Lackierung und das Dach-Paket „Shades of Grey“. Dazu getönter Scheiben hinten, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Typhoon Design, Klimaautomatik, Parkpilot, IntelliLink inkl. DAB+ und der #ADAMYOURSELF Badge auf den Kotflügeln. Er wird für CHF 23.900 in der Schweiz angeboten (Listenpreis CHF 27.170).
In Italien läuft die Aktion unter #ADAMYOURSELF, “INFINITE PERSONALITÀ – PIÙ LA TUA”, in Polen unter #ADAMYOURSELF: „Morze możliwości — dokładnie mój styl”. Darüber hinaus sind Frankreich, Italien, Malta, Niederlande, Portugal, Serbien und UK die ausgewählten Länder.

Oktober 2016: Die Modelle mit 1.0 Direct Injection Turbo mit 85 kW (115 PS) erhalten anstelle anstatt Scheibenbremsen nur Trommelbremsen an der Hinterachse verbaut. Somit haben nur noch die S-Modelle Scheibenbremsen hinten verbaut.

Januar 2017
: Zur neuen TV-Staffel gibt es wieder ein Sondermodell "GNTM 2017"

Juni 2017: Mit Onyx Black farbiger Motorhaube, Dach-Paket und Grillspane kommt die Ausstattungslinie ADAM BLACK JACK ins Programm. Dazu erweitert das erste fest eingebaute Infotainmentsystem Navi 4.0 IntelliLink mit 7-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay das Angebot.

November 2017: Das Angebot an Sonderausstattungen wird extrem verschlankt. Alle Varianten, die weniger als 1% der Kunden wählt, wird gestrichen. Damit wird eine Kostenbegrenzung aus den zuletzt über 90.000 Varianten erzielt.

Januar 2018: Als langjähriger Sponsorpartner bietet man wieder ein Sondermodell „Germany’s next Topmodel“ zur neuen Staffel an.

April 2018: Anlässlich der Neueröffnung des BVB-Fanshops im CentrO Oberhausen wird der Startschuss für das neue schwarzgelbe Projekt mit einem integrierten „CAYU-Store“ gegeben. Im Rahmen dieser Veranstaltung legt man für die Modelle Adam und Corsa eine BVB-Edition auf. Diese besteht aus einem exklusive BVB Fanpaket, bestehend aus BVB-Trikot nach Wahl, einen Ball mit der Unterschrift des Lieblingsspielers sowie BVB-Nummernschildhalter und -Sticker für das Auto. Darüber hinaus werden unter allen Käufern jeweils zum Quartalsende zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel verlost. Der Adam ist in der Außenfarbe gelb, 17 Zoll-Felgen im „Hurricane“-Design schwarz, Radio R 4.0 IntelliLink sowie beheizbares Lederlenkrad und Sitzheizung ausgestattet.

Juli 2018: Die Umstellung der Motoren 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo, mit 90 PS und 115 PS werden auf die Abgasnorm Euro 6d-TEMP umgestellt. Darüber hinaus wird die Streichung der Sonderausstattungen fortgesetzt.

Oktober 2018:  Die Ausstattungsreihen Family, Glam, Slam, Black Jack und Unlimeted entfallen. Zum 120 jährigen Firmenjubiläum wird eine eigene Ausstattunssreihe erweitert.

November 2018: Auch die beim ADAM beliebten 1,0 Direct Injection Turbo sowie der 1,4 LPG Motor entfällt bereits.

Januar 2019: Bestellschluß für den ADAM.

März 2019: Zum Doppeljubiläum 120 Jahre Automobilbau bei Opel und 110 Jahre Fußball bei Borussia Dortmund werden neben einem Astra auch ein Adam "Edition 1909" als Sondermodell aufgelegt. Nach dem Motto "Black is Beautiful" ist die Außenlackierung, Außenspiegelgehäuse, Grillspane (nur ADAM) und Leichtmetallräder in Schwarz (Außenfarbe: Onyx Black) ausgeführt. Als Ausstattung bieten die Modell das Radio R 4.0 IntelliLink, sieben Zoll großen Farb-Touchscreen, Klimaanlage, beheizbare Vordersitze, beheizbares Lederlenkrad, AGR Seite vorn (nur Astra), Parkpilot hinten, Berg-Anfahr-Assistent und Geschwindigkeitsregler. Im ADAM „Edition 1909“ ist der 64 kW (87 PS) Motor mit Fünfgang-Schaltgetriebe verbaut, im Astra der 1.4 Direct Injection Turbo mit 92 kW (125 PS) plus Sechsgang-Schaltgetriebe. Als Fan-Highlight der limitierten Sondermodelle erhält jeder Käufer eine persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers auf der Armaturentafel. Der Opel ADAM „Edition 1909“ ist ab 109,09 € und der Opel Astra „Edition 1909“ für 169,09 € monatlich zu leasen. Obendrauf gibt’s ein exklusives BVB-Fan-Paket: Neben der Unterschrift des BVB-Profis im Auto erhalten die Leasingkunden ein Dortmund-Trikot, eine Stadionführung durch den Signal Iduna Park sowie Tickets für das Vorbereitungsspiel am Tag der Saisoneröffnung 2019/20. Darüber hinaus treffen sie einen BVB-Spieler persönlich beim „Meet & Greet“.

Mai 2019: Die Produktion des ADAM wird eingestellt. Mit den auf Lager produzierten Fahrzeugen kann ein Verkauf bis Ende des Kalenderjahres sichergestellt werden.

Motorenübersicht

Motor S/S Motorcode RPO Abgas kW / PS Antrieb Zeitraum
1,2 opt. A12XEL LWD Euro5 51 / 70 Kette 2013-2014
1,4 opt. A14XEL L2Z Euro5 64 / 87 Kette 2013-2014
1,4 ohne A14XER LDD Euro5 74 / 100 Kette 2013-2014
1,0 DIT mit B10XFL LE1&PL5 Euro6 66 / 90 Kette 2014-2018
1,0 DIT mit B10XFT LE1 Euro6 85 / 115 Kette 2014-2018
1,2 opt. B12XEL LWD Euro6 51 / 70 Kette 2014-2018
1,4 Turbo mit B14NEH LUJ&PL1 Euro6 110 / 150 Kette 2014-2018
1,4 opt. B14XEL L2Z Euro6 64 / 87 Kette 2014-2018
1,4 opt. B14XER LDD Euro6 74/100 Kette 2014-2018
1,0 DIT mit D10XFL LE1&PL5 Euro6d-TEMP 66 / 90 Kette 2018
1,0 DIT mit D10XFT LE1 Euro6d-TEMP 85 / 115 Kette 2018
1,2 ohne D12XEL LWD Euro6d-TEMP 51 / 70 Kette 2018-2019
1,4 Turbo mit D14NEH LUJ&PL1 Euro6d-TEMP 110 / 150 Kette 2018-2019
1,4 opt. D14XEL L2Z Euro6d-TEMP 64 / 87 Kette 2018-2019
1,4 opt. D14XER LDD Euro6d-TEMP 74 / 100 Kette 2018-2019

Motorenübersicht - LPG

Motor S/S Motorcode RPO Abgas kW / PS Antrieb Zeitraum
1,4 ohne B14XEL L2Z Euro6 64 / 87 Kette 2014-2018
1,4 ohne D14XEL L2Z Euro6d-TEMP 64 / 87 Kette 2018

S/S: Start/Stop System RPO Code KL9
Abgasnorm: Euro5 = RPO Code NE9; Euro 6 = RPO Code NE4; Euro6d-TEMP = RPO Code NCV
Gemisch: LPG (Liquefied Petroleum Gas) = RPO Code KL7

Technische Daten

Inhalt Maße / Daten
Radstand 2311 mm
Spurweite vorn / hinten 1472 / 1464 mm
Länge / Breite / Höhe 3698 / 1966 / 1484 mm (Rocks 3747 / 1966 / 1493 mm)
Leergewicht 1086 bis 1178 kg
Zul. Gesamtgewicht 1455 bis 1565 kg
Tankinhalt 35 Liter
Höchstgeschwindigkeit 165 bis 210 km/h
Grundpreis 2012: 11.500 bis 16.085 €
2013: 11.500 bis 19.400 €
2014: 11.500 bis 18.790 €
2015: 11.950 bis 19.990 €
2016: 11.950 bis 20.245 €
2017: 11.950 bis 20.430 €
2018: 12.135 bis 20.515 €
2019: 14.120 bis 20.515 €

Technische Zusatzdaten

Inhalt Maße / Daten
Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe (F17) opt. mit Start/Stop
6-Gang-Schaltgetriebe (M22) mit Start/Stop (nur 1,0 DIT)
6-Gang-Schaltgetriebe (M32) mit Start/Stop (nur 1,4 Turbo)
5-Gang-Easytronic (F17 MTA) opt. mit Start/Stop
Schaltung Mittelschaltung
Radantrieb Frontantrieb
Vorderradbremse Schwimmsattel-Scheibenbremsen (innenbelüftet) 257-308 mm
Hinterradbremse Trommelbremsen, B10XFT (- Sep 16) & B14NEH Scheibenbremsen 264mm
Handbremse manuell, Seilzug auf Hinterräder wirkend
Sicherheitsunterstützung ABS, EBV, ESP-Plus, TC-Plus
Radaufhängung vorn/hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung vorn/hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Verbundlenkern

Ausstattungsreihen

Ausstattung Modellcode Zeitraum Logo
120 Jahre

0UU08

10/18 - 02/19

ohne

ADAM

0UC08

01/13 - 10/18

ohne

ADAM S

0UT08

11/14 - 01/19


an der C-Säule

BLACK JACK

0UV08

06/17 - 10/18

ohne

GLAM

0UH08

01/13 - 10/18

ohne

JAM

0UD08

01/13 - 10/18

ohne

SLAM

0US08

01/13 - 10/18

ohne

UNLIMITED

0UU08

11/15 - 10/18

ohne

OPEN AIR

0UD08
0UU08

11/14 - 11/15
11/15 - 10/18

ohne

OPEN AIR 120 Jahre

0UU08

10/18 - 02/19

ohne

Black Link

0UE08

11/13 - 06/14

ohne

White Link

0UE08

11/13 - 06/14

ohne

Germany's
next
Topmodel

0UH08
0UU08
0UU08

01/14 - 06/14
01/17 - 06/17
01/18 - 06/18


unterhalb der Seitenblinker

Adam "1909" 
powered by
Marco Reuss
*) 1.909 Exemplare
 

03/14


oberhalb Handschuhfach

ADAM
"by Bryan Adams“
*) 10 Exemplare
 

01/14

ohne

Sonderedition
Tchibo
*) 750 Exemplare
 

09/14

ohne

Limited Edition *)
(im Rahmen der
#ADAM YOURSELF Aktion)
 

ca. 09/16


unterhalb der Seitenblinker
(Hier für Limited Edition Schweiz)

Open Air
Wrigley`s Extra 
*) 99 Exemplare
 

06/16

ohne

Edition 1909 *)  

04/18
03/19


unterhalb der Seitenblinker


Heckklappe rechts

ROCKS

0UU98

09/14 - 10/18

ohne

ROCKS 120 Jahre

0UU98

10/18 - 02/19

ohne

ROCKS S 

0UT98

07/15 - 01/19


an der C-Säule


*) Limitierte Sondermodell Editionen

Polster

Ausstattung Code Zeitraum Bild
SLAM
UNLIMITED
OPEN AIR (ab 11/15)
ADAM ROCKS

TAIN

01/13 - 11/16

Rocks
09/14 - 11/16


Stoff Superheroes, Black & Yellow/
Morrocana, Black

120 Jahre
ADAM S
BLACK JACK
SLAM
UNLIMITED
OPEN AIR (ab 11/15)
OPEN AIR 120 Jahre
ADAM ROCKS

TAIO

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19


Stoff Superheroes, Black/
Morrocana, Black

120 Jahre
Germany's next Topmodel
JAM optional
UNLIMITED
OPEN AIR
OPEN AIR 120 Jahre
ADAM ROCKS
ADAM ROCKS 120 Jahre

TAIP

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19


Stoff Ocio, Black/
Morrocana, Black

Germany's next Topmodel
GLAM optional

TAIR

01/13 - 11/15


Stoff Bristol, Berry/
Morrocana, Berry

Germany's next Topmodel
GLAM optional

TAIS

01/13 - 11/15


Stoff Bristol, Black/
Morrocana, Black

GLAM

TAIT

01/13 - 11/15


Stoff Manchester, Berry

GLAM

TAIU

01/13 - 11/15


Stoff Manchester, Black

Black Link
JAM optional
UNLIMITED
White Link
OPEN AIR"
ADAM ROCKS

TAIV

01/13 - 11/17

Rocks
09/14 - 11/17


Stoff Ocio, White/
Morrocana, White

JAM

TAIW

01/13 - 11/15


Stoff Imix, White

GLAM optional

TAIX

01/13 - 11/13


Stoff Bristol, Cocoa/
Morrocana, Cocoa

GLAM

TAIY

01/13 - 11/13


Stoff Manchester, Cocoa

ADAM

TAIZ

01/13 - 11/17


Stoff Imix, Black

Germany's next Topmodel optional
GLAM optional
UNLIMITED optional
OPEN AIR optional
ADAM ROCKS optional

TAJN

01/13 - 11/17

Rocks
11/15 - 11/17


Leder Mondial, Berry

GLAM optional
JAM optional
SLAM optional

TAJO

01/13 - 11/13


Leder Mondial, Cocoa

ADAM (ab 11/17)
GLAM (ab 11/15)
JAM
OPEN AIR" (bis 11/15)

TAKR

01/13 - 02/19


Stoff Imix, Black

Black Link optional
White Link optional

TALB

11/13 - 06/14


Leder Mondial, Black

GLAM optional
UNLIMITED
OPEN AIR (ab 11/15)
ADAM ROCKS

TAMH

11/13 - 11/17

Rocks
11/15 - 11/17


Stoff Bristol, Cocoa/
Morrocana, Cocoa

GLAM

TAMJ

11/13 - 11/15


Stoff Manchester, Cocoa

JAM optional
OPEN AIR"
ADAM ROCKS

TANK

07/14 - 11/15

Rocks
09/14 - 11/15


Stoff Funky Tweed, Black/
Morrocana, Black

Black Link (bis 06/14)
UNLIMITED (ab 11/15)
White Link (bis 06/14)
OPEN AIR (ab 11/15)
ADAM ROCKS

TANO

11/13 - 06/14
11/15 - 11/17

Rocks
1/15 - 11/17


Stoff Ocio, Black/
Morrocana, Black

ADAM S optional
ADAM ROCKS S optional

TANV

11/14 - 01/19

Rocks
07/15 - 01/19


Nappaleder, Black

BLACK JACK
SLAM
UNLIMITED
OPEN AIR (ab 11/15)
ADAM ROCKS

TAOI

07/14 -05/18

Rocks
11/15 - 05/18


Stoff Superheroes, Black & Blue/
Morrocana, Black

GLAM optional

TAOK

11/13 - 11/15


Leder Mondial, Cocoa

UNLIMITED
OPEN AIR
ADAM ROCKS

TAOL

11/15 - 11/17

Rocks
09/14 - 11/17


Stoff Ocio, Coffee Bean/
Morrocana, Coffee Bean

JAM optional

TAOW

11/13 - 11/14


Stoff Ocio, Purple/
Morrocana, Purple

120 Jahre
UNLIMITED
OPEN AIR
OPEN AIR 120 Jahre
ADAM ROCKS
ADAM ROCKS 120 Jahre

TAPT

11/15 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19


Stoff Ocio, Peanut/
Morrocana, Peanut

JAM optional (bis 11/15)
UNLIMITED
OPEN AIR
ADAM ROCKS

TAPV

11/14 - 11/16

Rocks
11/15 - 11/16


Stoff Stars & Stripes, Black/
Morrocana, Black

GLAM optional (ab 11/15)
UNLIMITED
OPEN AIR (ab 11/15)
ADAM ROCKS

TAPW

11/14 - 11/17

Rocks
11/15 - 11/17


Stoff Hashtag, Dark Cocoa/
Morrocana, Black

UNLIMITED optional
OPEN AIR optional
ADAM ROCKS optional

TAPX

11/15 - 06/16


Leder Jasmin, Peanut

ADAM S
ADAM ROCKS S

TAPY

11/14 - 01/19

Rocks
07/15 - 01/19


Stoff Ocio, Black/
Morrocana, Black mit roten Nähten

UNLIMITED
OPEN AIR
ADAM ROCKS

TARI

11/15 - 11/17


Stoff Ocio, Mineral Green/
Morrocana, Mineral Green

GLAM optional
UNLIMITED
OPEN AIR
ADAM ROCKS

TARJ

11/15 - 11/17


Stoff Zig-Zag, Berry/
Morrocana, Berry

ADAM S optional
ADAM ROCKS S optional

TADZ

11/14 - 11/17

Rocks S
07/15 - 11/17


Stoff Track, Schwarz/
Morrocana, Schwarz

BLACK JACK optional
Germany's next Topmodel optional
GLAM optional
JAM optional
SLAM optional
UNLIMITED optional
OPEN AIR optional
ADAM ROCKS optional

TAFH

01/13 - 11/17

Rocks
09/14 - 11/17


Leder Mondial, Black

Farben

Name

RPO-Code
Farb-Code
Zeitraum Bild
Light Grey (M)

GF6
Z10B

06/16 - 02/19

Graffiti Grey (M)

GK3
Z10D

06/16 - 11/18

Lilac Silver (M)

G5P
Z171

02/14 - 06/16

Rocks
09/14 - 06/16

Ice Grey (M)

 GWA
Z187

11/13 - 11/15

Rocks
09/14 - 11/15

Rocky Grey (P)

GWH
Z190 

01/13 - 06/16

Rocks
09/14 - 06/16

Shiny Grey (M)

H05
Z195

11/14 - 06/16

Stardust Grey (M)

 GDG
Z199

11/15 - 11/18

Midnight Black (M)

GAR
Z22C

01/13 - 06/16

Rocks
09/14 - 06/16

Ocean Blue (P)

GYG
Z22T

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

Onyx Black (M)

GB9
Z22Y

06/16 - 02/19

Arden Blue (P)

GBM
Z291

07/14 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

Guacamole White (U)

GUA
Y30R

01/13 - 11/13

Rocks
kein Einsatz

Caribbean Green (P) 

GWC
Z30S

01/13 - 06/14

Rocks
kein Einsatz

 

Marangu Green (U)

GWW
Y30T

11/14 - 06/18

Mint Green (U)

GPE
Y30Z

01/17 - 06/18

Rocks
06/17 - 06/18

Mystic Green (P)

GLI
Z31B

12/17 - 11/18

Sunny Yellow (U)

AJU
Y40Q

01/13 - 06/18

Rocks
09/14 - 06/18

Arctic White (U)

GAZ
Y40R

09/14 - 02/19

Mojito Green (M)

GWG
Z40V

01/13 - 11/17

Rocks
09/14 - 11/17

Mahogany Brown (P)

GOP
Z41C

11/13 - 06/18

Rocks
09/14 - 06/18

Chocolate Brown (U)

GWB
Y41D

 01/13 - 06/18

Rocks
09/14 - 06/18

 

Cream White (U) 

GY9
Y41G

07/14 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

 

Lime Yellow (U) 

G6T
Y41K

07/14 - 11/16

Rocks
09/14 - 11/16

 

Diamond Yellow (M)

G5H
Z51M

07/14 - 11/17

Rocks
09/14 - 11/17

 

Mandarina Orange (M)

GDJ
Z41P

11/15 - 02/19

 

Cupcake Brown (M)

GDM
Z41C

11/15 - 11/18

 

Arctic White (U) 

GKQ
Y474

01/13 - 09/14

Rocks
kein Einsatz

 

Curry Red (M) 

GU1
Z50K

01/13 - 11/15

Rocks
09/14 - 11/15

 

Fire Red (U) 

GXM
Y50M

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

 

Berry Red (P) 

GWL
Z50N

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

 

Coral Red (P)

G0W
Z50U

12/17 - 11/18

 

Dachfarben (abweichend von Fahrzeugfarbe)

Name

RPO-Code
Farb-Code
Zeitraum Bild
Light Grey (M)

90T
Z10B

06/16 - 06/18

Shiny Grey (M)

81T
Z195

11/14 - 06/16

Midnight Black (M)

31T
Z22C

01/13 - 06/16

Rocks
09/14 - 06/16

Onyx Black (M)

93T
Z22Y

06/16 - 02/19

Arden Blue (P)

82T
Z291

07/14 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

Mahogany Brown (P)

85T
Z41C

11/13 - 06/18

Rocks
09/14 - 06/18

Chocolate Brown (U)

86T
Y41D

11/13 - 06/18

Rocks
09/14 - 06/18

Cream White (U) 

27T
Y41G

01/13 - 02/19

Rocks
09/14 - 02/19

Okapi Brown (U)

50T
Y41H

01/13 - 11/13

Rocks
kein Einsatz

Lime Yellow (U) 

78T
Y41K

07/14 - 11/16

Rocks
09/14 - 11/16

Fire Red (U)

58T
Y50M

01/14 - 02/19

Rocks
07/15 - 02/19


U = Uni Lack
B = Brilliant Lack
M = Zweischicht Metallic Lack
P = Perleffekt Lack

Felgen

Bezeichnung

Code

Größe

ET

Lochkreis

Bild

Stahlfelge mit Abdeckung
auf 185/65 R 15

(-)
CW01

6Jx15

39

4x100

Leichtmetallfelge
im Rotation Design,
in Silber,
auf 185/65 R 15

(RRK)
-
CW02

6Jx15

39

4x100

Leichtmetallfelge
im Horns Design,
in Silber,
alternativ in Midnight Black
auf 195/55 R 16

(PZO)
-
CW03
CW04

6,5x16

40

4x100

Leichtmetallfelge
im Vintage Design, Silber
auf 195/55 R 16

(WQW)
CW05

6,5x16

40

4x100

Leichtmetallfelge
im Boomerang Design,
in BiColar Anthrazit
alternativ in Mojito Green
alternativ in Cream White
auf 195/55 R 16

(WQS)
-
CW06
CW07
CW09

6,5x16

40

4x100

Leichtmetallfelge
im Triple Cross Design,
in Titan
alternativ in Manoogian
auf 195/55 R 16

(RW0)
-
CW10
CW11

6,5x16

40

4x100

Leichtmetallfelge
im Hurricane Design,
in Manoogian
alternativ in Midnight Black
alternativ in Cream White
auf 215/45 R 17 

(RZS)
-
CW12
CW13
CW14

7x17

44

4x100

Leichtmetallfelge
im Swiss Blade Design
in Silber
alternativ in BiColor Black / Cream White
alternativ in BiColor Black / Fire Red
alternativ in BiColor Black / Arden Blue
alternativ in BiColor Black / Mandarina Orange
auf 215/45 R 17 

(WQY)
-
CW15
CW16
CW17
CW60
CW87

7x17

44

4x100

Leichtmetallfelge
im Roulette Design
in Anthrazit
alternativ in BiColor Anthrazit
alternativ in BiColor Anthrazit / Cream White
alternativ in BiColor Anthrazit / Chocolate Brown
alternativ in BiColor Anthrazit / Guacamole White
alternativ in BiColor Anthrazit / Lime Yellow
alternativ in BiColor Anthrazit / Mint Green
alternativ in BiColor Copper / Cream White
alternativ in BiColor Copper
alternativ in BiColor Midnight Black
auf 215/45 R 17 

(PGQ)
-
CW19
CW20
CW21
CW22
CW23
CW58
CW95
CW24
CW25
CW26

7x17

44

4x100

Leichtmetallfelge
im Turbine Design
in Silber
auf 225/35 R 18

(REN)
-
CW86

7,5x18

47

4x100
5x110

Leichtmetallfelge
im Twister Design (nur ADAM)
jeweils mit farblichen Clips
in Anthrazit mit Clips in Manoogian
in Anthrazit mit Clips in Midnight Black
in Anthrazit mit Clips in Cream White

in Manoogian mit Clips in Anthrazit
in Manoogian mit Clips in Midnight Black
in Manoogian mit Clips in Cream White

in Weiß mit Clips in Artic White
in Schwarz mit Clips in Midnight Black

alternativ mit Kontrastclip (1 Speiche)
in Sunny Yellow
in Fire Red
in Arden Blue
in Mandarina Orange
in Diamant Yellow

auf 225/35 R 18

(5PC)
-

CW27
CW28
CW29
CW30
CW31
CW32

CW54
CW56


 
 
 
 


 

7,5x18

47

4x100
5x110




(CW54)

Leichtmetallfelge
im Twister Design (nur ADAM ROCKS)
jeweils mit farblichen Clips
in Anthrazit mit Clips in Wild Design Manoogian
in Anthrazit mit Clips in Wild Design Midnight Black
in Anthrazit mit Clips in Wild Design Cream White
in Manoogian mit Clips in Wild Design Manoogian
in Manoogian mit Clips in Wild Design Midnight Black
in Manoogian mit Clips in Wild Design Cream White

auf 225/35 R 18

(-)


CW62
CW79
CW81
CW63
CW78
CW80

7,5x18

47

4x100
5x110

Leichtmetallfelge
im Typhoon Design
in BiColor Schwarz/Silber
auf 225/35 R 18

(-)
CW64
CW96

7,5x18

47

5x110

Leichtmetallfelge
im Victory Design
in Schwarz
auf 225/35 R 18 

(-)
CW84*
CW97#

7,5x18

47

5x110

Codes in Klammern = bis 04/2013
* = ab 11/2016
# = ab 06/2017