Corsa B (B1 & B2 Facelift)

Kennzahlen

Inhalt Daten
Bauzeit Feb 1993 bis Jul 1997 (B1) + Sep 1997 bis Jun 2000 (B2)
Aufbauten 3-/5-türige Schräghecklimousine (5-türer nicht als GSI)
Plattform GM4200 (GM)
Stückzahl 1.842.581 (B1) + 1.513.694 (B2)
Bestellstart unbekannt (B1) / Mai 1997 (B2)
Produktionsstart unbekannt
Verkaufsstart Mrz 1993
Facelift Aug 1997 (Version B2)
Bestellschluß unbekannt (ca Mai 2000)
Produktionseinstellung Jun 2000
Produktionsort Eisenach (Deutschland), Saragossa (Spanien)

History

Februar 1993: Die zweite Generation des Corsa wird zunächst als 3-türer in den Ausstattungsvarianten Eco, Joy, Swing und GSI 16V eingeführt. Die Produktion findet im Werk Saragossa (Spanien) und in Eisenach statt. 


Später wird er auch in Azambaja/Portugal gefertigt. Zunächst Produktion der dreitürigen Schräghecklimousine, ab August auch als Fünftürer und später als Stufenhecklimousine.

1994: Markteinführung Tigra und Combo (Kleintransporterversion des Corsa). Scamp-II-Concept als Corsa mit Offroadattributen

August 1994: Der 1,4 Si Motor 60kW / 82 PS entfällt und wird durch den 1,4 16V mit 66 kW / 90 PS abgelöst.

November 1994: Umbenennung des 1,4 16V mit 66 kW / 90 PS in 1,4Si 16V.

August 1995: Der 1,2, 1,4 16V und 1,5 TD Motor erfüllen bereits die Euro2 Abgasnorm, die erst für Neuzulassungen ab 1.1.1997 gültig wird. Dabei wird der 1,4Si 16V 66kW/ 90PS Motor umbenannt in 1,4 16V.

1997: Facelift für den Corsa B. Die Studie Corsa Moon zeigt einen Kleinwagen, der für Expeditionsfahrten auf dem Mond ausgerüstet ist

2000: Der letzte Opel Corsa B wird gefertigt. In weltweit insgesamt elf Corsa-Werken sind von der zweiten Generation des Kleinwagens rund 3,6 Millionen Einheiten gebaut worden. Der Tigra bleibt noch bis 2001 im Programm. Präsentation der dritten Corsa-Generation auf dem Pariser Salon. Auf der Essener Motor Show debütiert der sportliche Corsa Super 1600

Motorenübersicht - Benzin

Motor Motorcode RPO Abgas kW / PS Antrieb Zeitraum
1,2i C12NZ L71 Euro1 33 / 45 Zahnriemen 1993-1995
1,4i C14NZ 2H6 Euro1 44 / 60 Zahnriemen 1993-1995
1,4Si C14SE L48 Euro1 60 / 82 Zahnriemen 1993-1994
1,4Si 16V * Euro1 66 / 90 Zahnriemen 1994
1.6i 16V C16XE L91 Euro1 80 / 109 Zahnriemen 1996-
1,2 X12SZ L71 Euro2 33 / 45 Zahnriemen 1995-
1,4 X14SZ 2H6 Euro2 44 / 60 Zahnriemen 1996-
1,4 16V X14XE L95 Euro2 66 / 90 Zahnriemen 1995-
1.6 16V X16XE L91 Euro2 78 / 106 1996-

*) Im Modelljahr 1995 (Aug 94 - Dez 94) zunächst ohne Zusatz "S"

Motorenübersicht - Diesel

Motor Motorcode RPO Abgas kW / PS Antrieb Zeitraum
1.5 D 15D LW1 ohne Einst. 37 / 50 Zahnriemen 1993-
1.5 TD 15TD LW1 ohne Einst. 49 / 67 Zahnriemen 1993-1995
1.5 TD X15DT LM0 Euro2 49 / 67 Zahnriemen 1995-
1,7 D X17D 2H7 Euro2 44 / 60 Zahnriemen 1996-

RPO Code für Abgasnorm:
Benzin: TX5 = Euro1; NA5 = Euro2
Diesel: NA6 = ohne Einstufung Dieselabgaswerte (mit Katalysator); NC8 = Euro2 Einstufung Dieselabgaswerte (mit Katalysator)

Ausstattungsreihen (B1)

Ausstattung Modellcode Zeitraum Logo
Eco

73- / 78- & 55-6 & 57-9 & 64-M

03/93 -

ohne

Swing

73- / 78- & 55-6

03/93 -

ohne

Joy

73- / 78- & 57-1

03/93 -

ohne

Sport  73- & 54-1    
GSI  73- & 54-1    
CDX 73- / 78- & 64-L    
City

73- / 78- & 57-9

   
World Cup (S)  

03/94 -

 
Grand Slam (S)  73- / 78- & 55-6 & 64-S    
Atlanta (S)  73- / 78- & 55-6 & 64-P    
Vogue (S) 73- / 78- ?     
Familiy (S)  78 -