Meriva (Baureihe B)

  • Meriva in Farbe Aquamarin

  • Heckansicht

  • FlexDoor Konzept

  • Design Edition mit schwarzem Dach

  • mit FlexFix Fahrradträgern - max 2!

  • Innenraum

  • Fontbereich

  • auch mit Gastank als LPG

  • das Faceliftmodell

  • mit Panorama Sonnendach

Kennzahlen

Inhalt Daten
Bauzeit Mrz 2010 bis ca Q2/2017
Aufbauten 5-türiger Mini-Van
Plattform Delta (GM)
Stückzahl 317.757
Bestellstart 02. Mrz 2010 / 04 Nov 2013 (Facelift)
Produktionsstart ??. Mrz 2010 / 14. Jan 2014 (Facelift)
Verkaufsstart 12. Jun 2010 / 04. Nov 2013 (Faceflift)
Facelift Jan 2014 (Präsentation IAA Sep 2013)
Bestellschluß 20. Jan 2017
Produktionseinstellung Q2/2017
Produktionsort Zaragoza (Spanien)

History

März 2010: Die neue Meriva Generation ist eine Weiterentwicklung des Vorgängers. Flexibilität steht hier im Vordergrund, dies zeigt sich zunächst ausgeprägt durch die Türen im Fond. Sie sind entgegengesetzt angeschlagen und öffnen bis zu 87 Grad. Das Sitzkonzept wurde weiter verbessert, die Optik lehnt sich an die neue Opel Formensprache des Insignia an. Durch die gewachsene Länge und Breite sowie langem Radstand profitiert er vom kraftvollen Auftritt und besserem Handling sowie Komfort.
Zum Bestellbeginn sind drei Benzinmotoren sowie eine Dieselvariante als 1,7 CDTI (nur mit  6-Stufen-Automatik) verfügbar. Als Ausstattungsreihen gibt es Selection, Edition und Innovation. Die Sicherheitsausstattung mit 6-fach Airbag, ESPplus und TCplus ist hoch. Für nur 487 € kann eine 6jährige Garantie abgeschlossen werden.

Juni 2010: Das Dieselmotorenangebot wird um drei weitere Aggregate mit Schaltgetriebe erweitert. Alle Motoren erfüllen die Euro 5 Norm. Als Sonderausstattung erweitert man das Infotainment DVD800 Europa Navi (verfügbar ab Oktober 2010), eine abnehmbare Anhängerzugvorrichtung (verfügbar ab September 2010), Standheizung (verfügbar ab Oktober 2010) sowie die Taxi- und Fahrschul-Ausstattung.

November 2010: Die sportlich orientierte Ausstattungsreihe Design Edition ersetzt den Editon (u.a. mit optional 18 Zoll Alufelgen und OPC Line- Paket). Die Reifen/Felgenkombinationen werden erweitert. Dazu gibt es die Business Varianten.

März 2011: Die neue Ausstattungsreihe Meriva Color Edition mit Dach in Hochglanzschwarz (fünf Außenfarben) erweitert das Angebot in der sportlichen Reihe.

Juni 2011: Durch eine Start/Stop Automatik, die den Motor im Stand bei ausgekuppelten Zustand automatisch ausgehen lässt, spart man beim 1,3 CDTI Motor 10g/km CO2 Emissionsausstoß ein. Das FlexFix®-Fahrradträgersystem ist mit Parkpilot kombinierbar,  das Zentraldisplay zwischen den Instrumenten wird geändert.

November 2011: Die Start/Stop Automatik ist auch bei den drei Benzinmodellen optional verfügbar. Ein 1.4 LPG Motor erweitert das Angebot. Der 1.4 mit 88 kW (120 PS) erhält ein erhöhtes Drehmoment auf 200 Nm. Der größere Motor mit 103 kW (140 PS) hat jetzt eine Overboost Funktion mit 220 Nm. Änderungen bei den Farben. Die Color Edition Ausstattungsreihe entfällt, der Edition ist wieder verfügbar. Bestellfenster für das Sondermodell 150 Jahre Opel öffnet.

Februar 2012: Sondermodell 150 Jahre Opel ist lieferbar.

Mai 2012: Nun sind alle Diesel Motoren mit Start-/Stop Automatik lieferbar. Für Automatik Käufer wird das 6-Stufen-Automatikgetriebe für den 1,4 Benzin Motor 88 kW (120 PS) angeboten.

Juni 2012: Das Navi600 Deutschland und Naiv900 Europa erhält eine Lenkradfernbedinung.

November 2012: 6-Stufen-Automatikgetriebe auch für den 1,4 Benzin Motor 103 kW (140 PS) erhältlich. Neue Farben, einige anderen entfallen. Active Sondermodelle lösen die 150 Jahre Opel Sondermodelle ab. Neue Sonderausstattung Rückfahrkamera, Funktionskonsole für den mittleren Rücksitz. Die FlexRail Mittelkonsole im hinteren Bereich wird gekürzt, dadurch generiert man mehr Beinfreiheit. Die Ziernähte im Lederlenkrad sind in Silber (anstatt bisher in Schwarz) bei Edition und Color Edition. Der Color Edition erhält serienmäßig dunkel getönten Rückleuchten sowie Außenspiegeln in Schwarz.

Juni 2013: Verbesserte Emissionswerte beim 1.7 CDTI ecoFLEX (81 kW/110 PS und 96 kW/130 PS) mit manuellem 6-Gang-Getriebe und Start/Stop System (Senkung um 5g/km). Türaußengriffe beim Innovation nicht mehr verchromt, jetzt in Wagenfarbe.

November 2013: Faceliftmodell. Erkennungsmerkmal ist die großen Chromspange im Kühlergrill sowie die LED-Technik für Tagfahr- und Rückleuchten. Leicht veränderte Scheinwerfer sowie Rückleuchten mit heller Umrandung, je nach Variante auch mit LED, zeigen sich optisch gegenüber dem Vorfacelift.
Die Sechsgang-Automatik sowie die manuellen Fünfgang- und Sechsgang-Getriebe wurden überarbeitet. Ebenfalls neu ist das Infotainment-System, das Smartphone-Funktionen integriert. Der sieben Zoll große Farbbildschirm arbeitet künftig mit einer neuen, IntelliLink genannten Oberfläche. Telefonieren via Bluetooth und Audiostreaming sind genauso möglich wie die Verbindung über USB. Das System verfügt über CD-Laufwerk und kann optional mit digitalem Radioempfang DAB+ kombiniert werden.
Alle Benzin- und der LPG-Motor sowie der neue 1.6 CDTI-Motor (81 kW / 110 PS) erfüllen bereits die neue Abgasnorm Euro 6. Das Basismodell Selection ist nur noch mit den beiden Basis Motoren Benzin/Diesel verfügbar. Die bisherigen Dieselmodelle stehen zwar noch in den Preislisten zum Abverkauf, sind aber nicht mehr neu bestellbar. 
Das Active Sondermodell entfällt.

März 2014: Erweiterung des 1.6 CDTI-Motor Angebotes mit den 70 kW / 95 PS und 81 kW / 110 PS Varianten.

Mai 2014: Die Ausstattungsreihe Style positioniert sich zwischen Edition und Color Edition. Größerer Wechsel im Farbenangebot. Eine Bremsenenergie-Rückgewinnung ist bei allen Motoren mit Start/Stopp System serienmäßig verbaut. Es entfallen die Orientierungsleuchten in den B-Säulen zwischen den Türen.

November 2014: Der 1,3 CDTI und 1,7 CDTI entfällt aus den Preislisten. Mit rollwiderstandsarmen Reifen fallen die Co2 Verbräuche.

Juni 2015: Die Ausstattungsreihe Style wird durch Drive abgelöst. Zu erkennen ist die Reihe an dem Emblem drive, welches an vorderen Kotflügeln verbaut ist. Opel OnStar ist verfügbar bzw. für Innovation Serienmäßig verbaut. Wechsel in der Auswahl der Rad/Felgenkombinationen.

Juni 2016: Erneuter Wechsel in der Ausstattungsreihe. Der Drive wird durch den Active abgelöst.

Januar 2017: Bestellschluss für das Modell. Einen direkten Nachfolger wird es im B-Segment der Minivan/MPV-Klasse nicht geben. Durch den Wechsel auf die Autogattung CUV (Crossover Utility Vehicle) wird der Crossland X übernehmen. 

Motorenübersicht

Motor Motorcode Gemisch Abgasnorm kW / PS Antrieb Zeitraum
1,4 A14XER Benzin Euro5 74 / 100 Kette 2010-2013
1.4 ecoFLEX (S/S) A14XER Benzin Euro5 74 / 100 Kette 2011-2013
1,4 A14NEL Benzin Euro5 88 / 120 Kette 2003-2004
1,4 A14NEL Benzin Euro5 88 / 120 Kette 2010-2013
1.4 ecoFLEX (S/S) A14NEL Benzin Euro5 88 / 120 Kette 2011-2013
1,4 A14NET Benzin Euro5 103 / 140 Kette 2010-2013
1.4 ecoFLEX (S/S) A14NET Benzin Euro5 103 / 140 Kette 2011-2013
1,4 B14XER Benzin Euro6 74 / 100 Kette 2013-2017
1.4 ecoFLEX (S/S) B14XER Benzin Euro6 74 / 100 Kette 2013-2017
1,4 B14NEL Benzin Euro6 88 / 120 Kette 2012-2017
1.4 ecoFLEX (S/S) B14NEL Benzin Euro6 88 / 120 Kette 2013-2017
1,4 B14NET Benzin Euro6 103 / 140 Kette 2013-2017
1.4 ecoFLEX (S/S) B14NET Benzin Euro6 103 / 140 Kette 2013-2017
1,4 LPG ecoFLEX A14NEL LPG/Benzin Euro5 88 / 120 Kette 2011-2013
1,4 LPG ecoFLEX B14NEL LPG/Benzin Euro6 88 / 120 Kette 2013-2017
Motor Motorcode Gemisch Abgasnorm kW / PS Antrieb Zeitraum
1,3 CDTI A13DTC * Diesel Euro5 55 / 75 2010-2013
1,3 CDTI A13DTE 119g Diesel Euro5 70 / 95 Kette 2010-2014
1,3 CDTI ecoFLEX (S/S) A13DTE 109g Diesel Euro5 70 / 95 Kette 2011-2014
1,7 CDTI A17DT Diesel Euro5 74 / 100 Riemen 2010-2011
1,7 CDTI A17DTC Diesel Euro5 81 / 110 Riemen 2010-2013
1,7 CDTI ecoFLEX (S/S) A17DTC Diesel Euro5 81 / 110 Riemen 2012-2013
1,7 CDTI A17DTI Diesel Euro5 81 / 110 Riemen 2012-2015
1,7 CDTI A17DTS Diesel Euro5 96 / 130 Riemen 2010-2013
1.7 CDTI ecoFLEX (S/S) A17DTS Diesel Euro5 96 / 130 Riemen 2012-2013
1.6 CDTI ecoFLEX (S/S) B16DTC Diesel Euro6 70 / 95 Riemen 2014-2017
1.6 CDTI ecoFLEX (S/S) B16DTL 105g Diesel Euro6 81 / 110 Riemen 2014-2017
1.6 CDTI ecoFLEX (S/S) B16DTE 99g Diesel Euro6 81 / 110 Riemen 2014-2017
1.6 CDTI ecoFLEX (S/S) B16DTH Diesel Euro6 100 / 136 Riemen 2013-2017

*) nur für Groß- und Gewerbekunden

Technische Daten

Inhalt Maße / Daten
Radstand 2644 mm
Spurweite vorn / hinten 1488 / 1509 mm
Länge / Breite / Höhe 4288 / 1812 / 1615 mm (Facelift 4300 / 1812 / 1615)
Leergewicht 1360 bis 1518 kg
Zul. Gesamtgewicht 1890 bis 2060 kg
Tankinhalt 54 Liter / LPG 33,5-48 Liter
Höchstgeschwindigkeit 168 bis 197 km/h
Grundpreis 2010: 15.900 bis 24.490 €
2011: 16.150 bis 24.790 €
2012: 16.390 bis 25.870 €
2013: 16.670 bis 25.870 €
2014: 15.990 bis 25.130 €
2015: 16.435 bis 25.670 €
2016: 16.435 bis 25.670 €